Samstag, 19. Dezember 2015

getestet [Idee für Weihnachten]: Braun Satin Hair 7 mit SensoCare*


Hier kommt Teil 3 meiner Serie über Weihnachtsgeschenke, in der ich euch heute ein Glätteisen vorstellen möchte. Hier geht es übrigens zu Teil 1 (Alfex Armbanduhr) und zu Teil 2 (Berlin FunCard) meiner Mini-Testreihe. Ich habe im Rahmen des Beautybloggercafes eine sehr nette Unterhaltung am Stand von Braun gehabt und mir die neuen Produkte zeigen lassen. Da mein altes Glätteisen (auch von Braun, mittlerweile 9 Jahre alt) den Geist aufgegeben hatte, wurde mir freundlicherweise das neue Satin Hair 7 zur Verfügung gestellt.

Das Besondere an dem Modell: es verfügt über die Senso Care-Technologie, die es erlaubt, die Hitze an die Haarstruktur und -länge anzupassen und Profile für verschiedene Benutzerinnen anzulegen. Ich habe das Glätteisen jetzt etwa einen Monat getestet, um es vorzustellen. Wer sich übrigens fragt, wozu ich mit meinen kurzen Haaren ein Glätteisen brauche: ein kurzer Bob braucht mehr Styling, als man denkt. Sobald eine Haarsträhne absteht, sieht es komisch aus. Messy stylen geht bei meiner Länge nicht - das sieht dann leider eher aus wie schlecht geschlafen statt wie french chic :)




Hier seht ihr zwei Braun Glätteisen im direkten Vergleich: das Satin Hair 7 und das Mini-Modell für unterwegs. Das kleine ist wirklich echt winzig, aber für die Reise perfekt. Für meinen kurzen Bob reichen die schmalen Platten völlig aus, um die Haare trotzdem in einer angemessenen Zeit glatt zu bekommen. Allerdings kann ich mir vorstellen, dass es schon bei schulterlangem, halbwegs dickem Haar schon schwieriger wird bzw. länger dauert, alle Haare zu glätten. Auf dem Bild sieht man auch das einzige, was ich an der "großen Schwester" kritisiere: es gibt keine Abdeckkappe. So klappen die beiden Seiten leider immer auseinander, was man nur umgehen kann, wenn man entweder das Kabel rumwickelt oder irgendwas anderes wie einen Haargummi. Das ist verbesserungswürdig!

Zurück zum Satin Hair 7: ich habe euch mal eine kleine Collage gemacht, die zeigt, wie man die ersten Einstellungen vornimmt. Man kann sich nämlich ein Profil anlegen, in dem man Haarlänge und -dicke angibt und ob man colorierte Haare hat. So wird die optimale Temperatur errechnet und das Glätteisen erhitzt sich automatisch auf diese. Ich habe mein Profil angelegt, nicht nur um euch die Bilder zeigen zu können, sondern weil ich ziemlich dünne Haare habe und diese nicht wegen zu großer Hitze verschmoren sollen :) Außerdem sagt euch das Glätteisen auch, ob eure Haare die richtige Feuchte zum Glätten haben und ob ihr es mit der richtigen Geschwindigkeit durch die Haare zieht.




Mein Fazit: das Glätten funktioniert wunderbar - das hatte ich auch nicht anders erwartet! Die Senso Care-Technologie ist ein witziges Gadget, die es ermöglicht, zwischendurch zu checken, ob man seine Haare optimal bearbeitet. Die Breite der Platten ist für mein Haar perfekt. Außerdem denke ich, dass sie schmal genug sind, dass man als Langhaarige schöne Wellen damit zaubern kann. Das kann ich aber leider nicht nachprüfen, wie ihr euch denken könnt. Wenn jemand damit Erfahrungen haben sollte, lasst gerne einen Kommentar dazu da!

Der Preis für das Satin Hair 7 liegt bei aktuell 51,99 € (hier das Angebot von Braun bei Amazon, kein Ad-Link), die UVP ist 99,99 €. Als ich das letzte Mal geschaut hatte, war der Preis bei etwa 70 €, also gehe ich davon aus, dass das momentan der Weihnachtspreis ist. Als Last-Minute-Geschenk nicht schlecht, denn eigentlich heißt es ja immer, dass vor Weihnachten die Preise steigen würden, da die Leute irgendwann verzweifeln und auch höhere Preise bezahlen.



*Dieser Beitrag wird von Braun unterstützt. Vielen Dank dafür!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu verfassen. Bitte halte dabei die Netiquette ein, denn beleidigende und/oder unsachliche Kommentare werden gelöscht.

Thanks for dropping by and leaving me a comment. Please remember the netiquette - insulting comments will be deleted.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...