Freitag, 6. November 2015

getestet: fair squared Apricot Shaving Oil*



Letztes Jahr habe ich durch eine Probe in der Goodiebag des Beautybloggercafes das Label fair squared kennengelernt. Mir wurde damals die After Sun Cream zugeschickt, die ich euch auch schon vorgestellt habe. Da ich Unternehmen, die fair gehandelte Naturkosmetik anbieten, gerne unterstütze, möchte ich euch wieder ein Produkt vorstellen. Heute habe ich eine kleine Review zum Shaving Oil für euch. Das Öl dient der Vorbereitung von Gesicht (also auch für Männer geeignet) und Körper auf eine Rasur, indem es die Haare umhüllt und so weicher macht. Außerdem glättet es die Haut, damit der Rasierer besser darüber gleitet, extra Rasierschaum braucht man dann nicht mehr.

Es enthält biozertifiziertes Aprikosenkern-, Mandel-, Oliven- und Arganöl und duftet nur ganz zart nach Mandel. Nach Aprikose riecht es meiner Meinung nach gar nicht, was auch bedeutet, dass keine künstlichen Duftstoffe beigemischt wurden. Künstlichen Aprikosengeruch finde ich ja besonders schlimm, seit ich nach einer Chemiestunde in der 11. Klasse ein Trauma von der Herstellung mittels eines Esters habe :) Ich finde die Idee, statt Schaum Rasieröl zu nehmen, jedenfalls super, denn so pflegt man seine Haut gleich während des Rasierens (und ich muss zugeben, dass ich mit Eincremen immer sehr faul bin).

2 Tropfen Öl aufgetragen, verläuft wegen der dünnen Konsistenz sofort
nach dem Verreiben

Hier die Fakten (ich übernehme mal das schlaue +/-System für Pro&Contra von Innen&Außen):

+++ Ergiebigkeit (auf dem ersten Bild habe ich 2 Tropfen benutzt)
+++ dünnflüssig und somit gut zu verteilen
+++ Geruch (duftet sehr angenehm nach Mandel)
+++ Wirkung (glättet die Haut effektiv)
+++ zertifiziert Fairtrade
+++ natürliche Inhaltsstoffe

--- hoher Preis (12,95€ für 50 ml)


Kennt ihr Rasieröl oder verwendet ihr es sogar anstatt von Rasierschaum?



*Das Produkt wurde mir von fair squared kosten- und bedinungslos zum Testen zur Verfügung gestellt, vielen Dank dafür!
Meine Meinung wurde dadurch jedoch nicht beeinflusst und entspricht meinen Erfahrungen mit dem Produkt.

Kommentare:

  1. Von Balea gibt es auch ein Rasieröl extra für empfindliche Haut. Das ist wirklich super und pflegt sehr gut. Ich benutze es auch sehr gerne und finde es besser als Rasierschaum.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp, ich habs gleich mal auf der DM-Seite gesucht + gefunden. Steht auf jeden Fall auf meiner Liste für den nächsten DM-Besuch!

      Löschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu verfassen. Bitte halte dabei die Netiquette ein, denn beleidigende und/oder unsachliche Kommentare werden gelöscht.

Thanks for dropping by and leaving me a comment. Please remember the netiquette - insulting comments will be deleted.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...