Montag, 21. September 2015

[gekauft + getestet] Schuhe für Herbst + Winter von Tamaris via Elbandi*


Hui, eine Woche ohne einen Post (wenn man den Wochenrückblick mal weglässt), das gab es lange nicht mehr. Aber ich war letzte Woche irgendwie seltsam unmotiviert, was ich mir gar nicht erklären kann. Jedenfalls möchte ich diese Woche nun wieder loslegen und beginne heute mit meinen neuen Herbst- und Winterschuhen.

Den Shop, von dem ich sie habe, möchte ich euch heute vorstellen: Elbandi. Zuerst würde ich gerne von euch wissen, wie lange es gedauert hat, bis ihr eine bestimmte Assoziation im Kopf hattet. Ich habe mir über den Namen erst überhaupt keine Gedanken gemacht, bis mir irgendwann einfiel, dass es eine Anspielung auf den Vater aus Eine schrecklich nette Familie sein dürfte, der ja bekanntlicherweise Schuhverkäufer ist. Ihr wisst schon, der Typ hier :) Jedenfalls hat der Shop eine riesige Auswahl an Schuhe von Tamaris, es gibt aber auch noch andere Marken. 

Da ich in den letzten Jahren fast die Hälfte meiner Schuhe bei Tamaris gekauft habe, habe ich den Markenshop gründlich durchwühlt und mir Schuhe ausgesucht, die ich entweder von der Art oder in einer bestimmten Farbe noch nicht hatte - es sind also keine schwarzen Stiefeletten a'la Pistol Boots geworden! Ich stelle euch die, für die ich mich letztlich entschieden habe, mal hintereinander vor: es sind 3 Paare geworden, alle von Tamaris.

Tamaris via Elbandi, 89,95€ 74,95€

Über das erste Paar freue ich mich ganz besonders, denn von diesem Modell habe ich bereits 2 Paare im Schuhschrank stehen. Es handelt sich um eine offensichtliche Inspiration der Timberland-Boots, aber eben in mehr bzw. anderen Farben, als das Original anbietet. Die beiden anderen, die ich habe, sind aus Nubukleder und in beige und gelb. Dieses Paar ist aus schwarzem Wildleder und war in meiner Größe ausverkauft, als ich es letzten Winter kaufen wollte. Jetzt war es sogar um 15 € reduziert, deswegen habe ich hier gar nicht lange gezögert! Und hier noch ein Gruppenbild der 3 "Geschwister":

die drei Boots von Tamaris (links und rechts aus dem vorletzten und letzten Winter, in der Mitte das neue Paar für diesen Winter)

Tamaris via Elbandi, 39,95 € 24,95 €

Das zweite Paar ist auch recht einfach als Anlehnung an einen Schuhklassiker zu erkennen: die Vans Skater Schuhe. Ich habe schon recht lange nach einfachen schwarzen Turnschuhen gesucht, die eine weiße Sohle haben, aber am Spann nicht zu hoch geschnitten sind (so wie z.B. Nike Airmax, die lassen meinen Fuß furchtbar aussehen). Am liebsten hätte ich zwar welche aus Leder gehabt, aber andererseits trägt sich Stoff ja im Sommer besser, und im Winter ziehe ich die sowieso wegen Eisfuß-Alarm nicht an. Auch dieses Paar war um 15 € reduziert.

Tamaris via Elbandi, 79, 95 €

Das dritte Paar ist eine rehbraune Stiefelette, die ich mir vor allem wegen meiner Wildlederjacke ausgesucht habe. Bei der Glamour Shopping Week im April habe ich nämlich bei Orsay eine reduzierte Bikerjacke aus Wildleder mit extra Rabatt für 25 "geschossen", die ich aber erst jetzt für den Herbst richtig passend finde. Da ich einen Tick habe, dass immer wenigstens Schuhe + Tasche oder Schuhe + Jacke den gleichen Farbton haben müssen, brauchte ich also noch Schuhe in dem Braunton. Normalerweise mag ich Braun gar nicht, aber der Farbton der Lederjacke (und jetzt auch der Schuhe) hat mich spontan angesprochen - und das ist doch ein Zeichen :)

Jedenfalls war meine Bestellung (abends aufgegeben) am übernächsten Tag da, also hat die Bearbeitung mit Versand effektiv einen Tag gedauert. Schneller geht es ja nun gar nicht. Weiterer Pluspunkt für Elbandi: man kann unkompliziert auf Rechnung bestellen, ohne dafür eine zusätzliche Pauschale zahlen zu müssen (wie z.B. bei Shops, die Klarna als Rechnungs-Dienstleister haben). Ich finde das ja immer frech, weil man so vom Rechnungskauf abgehalten werden soll (mit dem Ziel, per Vorkasse/Kreditkarte zu überweisen, damit der Shop das Geld sofort hat). Im Gegenzug wird bei einer Retoure dann aber gaaaanz langsam zurückerstattet - hatte ich leider vor einigen Monaten erst bei einem großen Onlineshop.
Ich bin also rundum zufrieden und kann euch den Shop empfehlen. Elbandi hat alle Schuhe, die es auch bei Tamaris selbst im Shop gibt, außerdem kann man manchmal auch die Modelle noch ergattern, die bereits ausverkauft sind. Meine braunen Stiefeletten z.B. gab es bei Tamaris noch gar nicht (oder nicht mehr? ich weiß es nicht). Es war das einzige Paar in der Farbe, die perfekt zu meiner Lederjacke passt - also musste ich es haben. Auch Modelle aus Vorkollektionen gibt es noch (siehe meine Boots) und durch die Preisreduzierungen kann man sogar noch sparen.



Habt ihr euch schon Herbstschuhe gekauft?


*Dieser Beitrag ist entstanden in freundlicher Zusammenarbeit mit Elbandi, vielen Dank dafür! Damit ging keine Verpflichtung einher, vielmehr spiegelt der Artikel ausschließlich meine Meinung wider.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu verfassen. Bitte halte dabei die Netiquette ein, denn beleidigende und/oder unsachliche Kommentare werden gelöscht.

Thanks for dropping by and leaving me a comment. Please remember the netiquette - insulting comments will be deleted.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...