Montag, 24. August 2015

für DM getestet: Trend It Up [die neue Make-Up-Marke von DM]*


Seit einiger Zeit komme ich schon in den Genuss des Bloggernewsletters von DM und durfte so schon einige tolle Produkte testen (z.B. letztens Beauty-Gummibärchen und einen Highlighter). DM verschickt nicht wahllos Produkte an alle möglichen Blogger, sondern lässt alle Interessierten sich für die Testprodukte "bewerben" - dann entscheidet das Los. Ich hatte diesmal wieder Glück und durfte vier Produkte der neuen DM-Eigenmarke "Trend It Up" testen. 



Noch sind die Produkte gar nicht erhältlich, der offizielle Launch wird im September stattfinden. Mir wurden ein Lippenstift, ein Lipgloss und zwei Nagellacke zugeschickt. Mich hat schon beim Öffnen der Verpackung der Slogan überzeugt: "Be A Voice, Not An Echo". Damit soll die Individualität der Kundinnen betont werden, indem z.B. keine Looks vorgegeben werden, die man mit den Produkten stylen kann (so wie es bei Limited Editions oft von anderen Marken geschieht).

Es gibt kein Vollsortiment, sondern zunächst eine riesige Range an Nagellacken und Nagelpflege, Mascara, Kajal und Lippenprodukten. Laut Paddy von Innenundaussen, deren riesigen Übersichts-Post ich euch sehr ans Herz legen möchte, sollen perspektivisch im nächsten Jahr auch weitere Produkte wie z.B. Foundation, Rouge etc. dazukommen.





Der Ultra Matte Lipstick (2,25 €) in einem mittleren, eher blaustichigen Rot (Farbe 40) ist meiner Meinung nach gar nicht so matt, wie der Name glauben machen will. Wie ihr auf dem Swatch unten sehen könnt, glänzt er noch ein wenig. Das finde ich schon deshalb gut, weil die Textur dadurch die Lippen nicht so sehr austrocknet, wie es bei matten Lippenstiften sonst eigentlich der Fall ist. Die Farbe ist sehr gut pigmentiert und hat zwei Angriffe mit Make Up-Entferner so überstanden, dass meine Lippen immer noch eine schönen Rotschimmer hatten.

Der rosafarbene High Shine Lipgloss in Farbe 20 (3,25 €) hält das, was der Name verspricht: er ist glossy und er glänzt. Die Deckkraft ist für einen Lipgloss erstaunlich hoch, das muss man aber gerade bei einer so auffälligen Farbe wie dem hellen Rosa auch beachten (Stichworte: Barbie). Positiv ist mir der vanillige, aber nicht künstlich aufdringliche Duft aufgefallen.





Der Double Volume & Shine Nagellack (2,25 €) hat eine tolle Farbe (Nr. 150), die mit einer Schicht deckt. Er hat eine recht breite Bürste, mit der sich die Farbe fast von selbst aufträgt. Bloß bei den kleinen Fingern muss man aufpassen, damit man sich nicht die Nagelhaut vollschmiert. Der Lack hält nicht so lange, wie ich es von meinen Exemplaren von Sally Hansen gewohnt bin, aber auf drei bis vier Tage ohne Tipwear hat er es schon geschafft.

Der No. 1 Minilack (1,25 €) in Farbe 50 ist ein wunderschönes Türkisblau, er hat aber für seine volle Farbkraft drei Schichten gebraucht. Leider hat er nicht so lange gehalten, wie ich es mir für den dicken Farbauftrag gewünscht hätte, bereits nach zwei Tagen ging es mit Tipwear los. Ich habe dann noch zwei Mal reparieren können, bevor der Lack anfing, komplett abzusplittern. Für den Preis ok, aber an der Haltbarkeit könnte noch gearbeitet werden, zumal der große Lack besser gehalten hat.


Wie gefällt euch die neue DM-Eigenmarke und würdet ihr etwas davon kaufen?



*Die Produkte wurden mir im Rahmen eines Tests von DM kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt, vielen Dank dafür. Meine Meinung wurde dadurch aber in keiner Weise beeinflusst.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu verfassen. Bitte halte dabei die Netiquette ein, denn beleidigende und/oder unsachliche Kommentare werden gelöscht.

Thanks for dropping by and leaving me a comment. Please remember the netiquette - insulting comments will be deleted.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...