Freitag, 3. Juli 2015

getestet: der perfekte Bikini mit meinen Maßen und Designs von Surania *


Jetzt mal Butter bei die Fische: wie ihr sicher schon auf meinen Outfitbildern bemerkt habt, bin ich klein, schlank und habe wenig Oberweite (klingt so verkürzt schon merkwürdig direkt). Da es nun aber einmal so ist, mache ich eben das Beste daraus. Probleme ergeben sich aus meiner Figur-Kombination bevorzugt in folgenden Bereichen:

- Jeans stehen immer hinten am Bund ab (ja, mit einem Hohlkreuz bin ich auch noch gesegnet!)
- bei Blusen oder weit geschnittenen Oberteilen habe ich nie ein Wow-Dekollete
- Bikinis in den Standard-Maßen sitzen bei mir selten (entweder Hose oder Top passen nicht)
- Kleider sitzen obenrum, unten dafür nicht (oder eben genau andersherum)

Für mein Bikini-Problem habe ich eine Lösung: einfach selber designen und mit meinen Maßen bestellen. Was es schon seit Jahren für Hemden und Blusen gibt, macht die spanische Firma Surania mit Bademode. Das Label bietet Badesachen für Frauen, Männer und Kinder an - durch gleiche Muster kann man da schon mal im Partnerlook auftreten. Ich durfte mir mit einem Gutschein meinen ersten persönlichen Bikini erstellen - here we go!




Falls ihr euch jetzt wundert: ja, auf den Bildern sind zwei Sets zu sehen. Der Gutschein "reichte nur" für ein Set, aber es war noch so viel übrig, dass ich mehr als weiteren Test noch eine zweite Hose in einem anderen Muster mitbestellt habe. Ich war erst etwas skeptisch gegenüber dem Selbst-Vermessen; und ob die Sachen dann wirklich passen würden? Als die Sachen dann da waren, war ich so überrascht von der guten Passform, dass ich direkt noch das zweite passende Oberteil nachbestellt habe.

Noch kurz zum Gestaltungs- und Bestellprozess: als erstes müsst ihr euch entscheiden, was ihr bestellen wollt. Man kann Hose und Top zusammen als Set, aber auch getrennt bestellen, außerdem gibt es Badeanzüge, Tankinis und Beachwear wie Pareos. Dann kommt der "schlimmste" Part: die Form und das Muster für die Sachen aussuchen! Ich habe mindestens zwei Stunden damit verbracht, verschiedenste Modelle zu erstellen, zu speichern und mit den anderen Varianten zu vergleichen. Es war eine so schwere Entscheidung, dass ich am Ende eine Münze geworfen habe. First world problems...


Am Ende habe ich mich für ein Bra-Oberteil mit Schleife in der Mitte und eine Coulisse mit Zierbändern entschieden, das Muster ist ein Animal-Print in Lilatönen. Das zweite Modell hat ein Höschen zum Binden und ein festes (nicht verstellbares) Triangel-Top mit einem Hawaii-Muster in Aquarellfarben und violetten Kontrastbändern.

Am Ende muss man sich für die Passgenauigkeit entscheiden: entweder man gibt nur seine Größe und die Cup- und Hosengröße an (passt dann weniger genau) oder man nimmt ein Maßband und gibt Größe, Taille, Hüfte, Brust- und Unterbrustumfang an. Ich habe mich für Variante 2 entschieden, denn wenn ich schon etwas Maßgeschneidertes bestelle, will ich auch, dass meine Maße für die Produktion genommen werden. Und ganz ehrlich: das Messen dauert nur 2 oder 3 Minuten :)

Was zu beachten ist: der Versand findet aus Tunesien statt und kostet 7,95 € in alle europäischen Länder, manchmal gibt es aber eine Versandkostenfrei-Aktion (so habe ich das zweite Oberteil nachbestellt). Achtung: Zoll ist nicht im Preis enthalten, den müsst ihr übernehmen, sofern die Zollbeamten das Paket aufmachen. Bei der ersten Bestellung wurde Zoll fällig (etwa 23 €), bei der zweiten nicht - warum auch immer.


P.S. Vom 01. bis 10. Juli gibt es mit dem Code "SUMMERSALES" 15% Rabatt auf eure Kreationen. Ich habe durch meine Bestellung den Newsletter mitabonniert, der zwar recht oft kommt, aber dafür auch öfter Rabattcodes mitschickt. Es gab seit meiner Bestellung schon zwei oder drei Mal kostenlosen Versand, jetzt eben 15% Rabatt. Ein Abo lohnt sich also für alle, die gerne mehrere Bikinis im Schrank haben (guilty!)



Wie findet ihr die Idee der personalisierbaren Bademode? Endlich passende Bikinis - oder kauft ihr lieber bequem die fertigen Sets im Laden?




* Mir wurde für diesen Post von Surania ein Gutschein zur Verfügung gestellt, mit dem ich mir zwei Bikinihosen und ein Oberteil bestellt habe. Meine Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst, ich habe sie mir frei gebildet und hier geäußert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu verfassen. Bitte halte dabei die Netiquette ein, denn beleidigende und/oder unsachliche Kommentare werden gelöscht.

Thanks for dropping by and leaving me a comment. Please remember the netiquette - insulting comments will be deleted.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...