Mittwoch, 1. Juli 2015

für DM getestet: Beauty Sweeties Fruchtgummibären und Maybelline Face Studio Master Hi-Light Bronzer*


Meine Begeisterung für DM ist bestimmt im einen oder anderen Post schon mal angeklungen. Da ich auch im Presseverteiler bin, bekomme ich jeden Woche den Bloggernewsletter mit Neuigkeiten rund ums Sortiment. Ab und zu kann man sich auch für Produkttests bewerben - und da kommt der heutige Post ins Spiel. Neulich habe ich mich für zwei ganz verschiedene Tests beworben und wurde für beide ausgewählt.


Produkt Nummer 1, das ich getestet habe, sind die Fruchtgummibären von Beauty Sweeties. Da ich einen "sweet tooth" habe, wie man im englischen Raum so schön sagt, konnte ich zu diesem Test schon Mal nicht nein sagen :)

Zu den Fakten: die Gummibärchen enthalten neben 20% Fruchtsaft und 6% Fruchtstücken das Coenzym Q10, Aloe Vera und Kollagen. Hingegen kommen sie ohne Gluten, Fett, Laktose, künstliche Aroma- und Farbstoffe sowie Konservierungsmittel aus. Gelatine enthalten sie aber, deshalb sind sie nicht vegan. Das wäre meines Erachtens ein Ansatzpunkt, um das Produkt für Ernährungsbewusste attraktiver zu machen - zumal ich auf der Homepage bereits ein veganes Produkt (das "Feinste Frucht-Konfekt") finden konnte.
Fruchtgummi-Bären von Beauty Sweeties

Zum Geschmack: in der Packung sind 6 Geschmacksrichtungen enthalten: Zitrone, Himbeere, Erdbeere, Orange, Pfirsich und Birne. Bei allen Sorten konnte man die Frucht gut erschmecken, was bei manch anderen Gummitieren meines Erachtens gar nicht so einfach ist. Geschmacklich hat mich das Zitronen-Bärchen am meisten überzeugt, weil man hier die Frucht so schön rausschmeckt. Witzig sind auch die kleinen Fruchtstücke, die man vor allem bei den roten Bärchen gut sehen kann - schaut euch mal das Makro-Foto an!

Noch kurz zu den Nährwerten: 100g Bären enthalten 1423 kJ = 335 kcal, das sind fast genau so viele wie die Goldbären von Haribo und andere vergleichbare Gummibären haben. Ob die Bärchen mit ihren Zusätzen einen Effekt auf meinen Körper haben, kann ich nicht sagen - dafür schmecken sie sehr schön fruchtig. Der Preis von etwa 2€ pro Tüte (mit 125g) ist aber meines Erachtens recht hoch.
Zu kaufen gibt es sie ab Mitte Juli bei DM.


Produkt 2, das ich euch heute vorstelle, ist der Face Studio Master Hi-Light Bronzer von Maybelline. Soweit ich das beurteilen kann, gibt es dieses Produkt auf dem deutschen Markt noch gar nicht. Ich verlinke euch mal das Produkt auf der US-Homepage von Maybelline. Den Bronzer gibt es in 6 Farbkombinationen, ich habe Nr. 50 "Light Bronze" bekommen. Dieser Ton scheint mir als Bronzer auch am geeignetsten zu sein, weil in den anderen mehr Rosa- und Rottöne drin sind (also eher als Blush geeignet).

Die Idee, mehrere Farbtöne in einem Produkt zu vereinen, finde ich grundsätzlich super. So spart man sich die Produkte (hier hat man ja 4 in 1). Andererseits müssen die Farben natürlich zum eigenen Hautton passen, sonst sieht man schnell so aus, als hätte man sich einen Balken ins Gesicht geschminkt. Außerdem enthalten das Beige (Highlighter) und das Taupe (Bronzer) feine Schimmerpartikel. Der Roseton (Blush) und das dunkle Braun (Contouring) sind hingegen matt.
Maybelline New York Face Studio Master Hi-Light Bronzer

Auf den Bildern auf der rechten Seite sehr ihr die Swatches vom ersten Drüberstreichen mit dem Finger, dann der Auftrag vom Finger auf den Handrücken und schließlich das Ergebnis nach dem Verblenden. Man sieht nur noch einen schwachen Schimmer, was ich sehr wichtig finde, denn ich möchte nicht den ganzen Tag lang glitzern wie Lametta. Das dunkle Braun sieht man so gut wie gar nicht mehr, meine Befürchtung war ja, dass es sehr dominant wirken könnte.

Man kann die vier Töne natürlich auch mit einem dünnen Pinsel einzeln auftragen, um bestimmte Gesichtspartien mehr zu betonen und hervorzuheben. Maybelline empfiehlt aber, "for best results" mit einem großen Pinsel über alle Töne zu gehen und sie so zu mischen. Das Produkt kostet 10 US-Dollar, wird also wahrscheinlich bei uns um die 6-8 € 9,95 € kosten. Es gibt ihn bereits, er st aber nur bis Ende Juli erhältlich, also limitiert.


Wie gefallen euch die Produkte?

Findet ihr Beauty-Gummibärchen interessant und spricht euch der 4-in-1 Bronzer an?




* Vielen Dank an DM für die kostenlose Bereitstellung der Produkte zu Testzwecken. Meine Meinung habe ich dennoch frei und unbeeinflusst gebildet und hier geäußert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu verfassen. Bitte halte dabei die Netiquette ein, denn beleidigende und/oder unsachliche Kommentare werden gelöscht.

Thanks for dropping by and leaving me a comment. Please remember the netiquette - insulting comments will be deleted.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...