Dienstag, 19. Mai 2015

Beauty: Nails of The Day mit Sally Hansen, P2 und Maybelline*


Heute möchte ich euch meine Maniküre (und Pediküre) des Tages zeigen. Ich hatte vorletzte Woche einen schönen Beerenton auf den Fingernägeln (siehe das Bild im Wochenrückblick), aber nach dem Ablackieren war mir plötzlich danach, als Kontrast mal einen abgefahreneren Ton zu tragen. Glücklicherweise habe ich einige augefallenere Farben in meiner Sammlung, und so entschied ich mich dann für "Jaded" von Sally Hansen, einen weißlichen Mint-Ton.




Ich trage 3 Schichten, aber trotzdem sieht man noch etwas Nagel durch. Ich wollte aber keine 4. Schicht machen, sonst trocknet der Lack so schlecht. Lackiert habe ich es schon Freitag, aber bis heute ist noch nicht mal an den Fingerspitzen etwas abgesplittert. Nur am linke Daumen ist ein Riss leider schon wieder durchgekommen, aber das kann der stärkste Lack ja nicht verhindern.


Als Unter- und Überlack benutze ich zur Zeit die Dr. Rescue-Serie von Maybelline. Das niedliche Set habe ich zugeschickt bekommen und direkt ausprobiert. Gerade im Sommer müssen die Nägel durch das viele An- und Ablackieren wirklich viel aushalten, deswegen ist die Pflege mit Unter- und Überlack ein Muss!

Den farbkorrigierenden CC Nails Unterlack gegen Gelbstich brauche ich nicht, da ich keine verfärbten Nägel habe. Den All-in-One-Lack kann man als Unter- und Überlack verwenden. Ich habe ihn als Unterlack genommen, bin aber bei solchen Produkten immer skeptisch, weil ein All-Produkt meines Erachtens nicht pflegend für den Nagel und versiegelnd für den Lack gleichzeitig sein kann. Der Gel Effect Topcoat hingegen ist mein Lieblingsprodukt, er bringt den Nagellack richtig zum Glänzen- und wie gesagt, er hält schon seit Freitag!


Auf meinen Fußnägeln trage ich einen pinken Lack von P2, den ich letzten Sommer reduziert in einem Ausverkauf mitgenommen habe (Pink geht ja immer, ne?) und der noch nie zum Einsatz kam. Deswegen wollte ich ihm jetzt mal eine Chance geben und bin ganz zufrieden. Nachdem ich den Lack schon einmal aufgefrischt hatte, war mir langweilig und ich habe den Glitter-Überlack aus der Maybelline "All Access New York"-Reihe ausprobiert. Er enthält rote und weiße Glitzerpartikelund kleine weiße Herzen, die ich auf meinen beiden großen Zehen platziert habe :)



*Die Produkte von Maybelline habe ich kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt bekommen. Vielen Dank dafür! Meine Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu verfassen. Bitte halte dabei die Netiquette ein, denn beleidigende und/oder unsachliche Kommentare werden gelöscht.

Thanks for dropping by and leaving me a comment. Please remember the netiquette - insulting comments will be deleted.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...