Montag, 2. Februar 2015

Labelwatch: Pippa&Jean dreamee Necklace*


Mädels, von Pippa&Jean habt ihr auf meinem Blog schon viel gesehen. Meistens zeige ich euch meine wunderschöne "Fiorella"-Kette, die ich fast zu jedem Outfit trage, das etwas aufgepeppt werden soll. Heute zeige ich euch aber etwas anderes: die neuen dreamees von Pippa&Jean. In der Woche vor der Fashion Week wurden 10 Blogger, darunter meine Wenigkeit, zu einem abendlichen Get-Together anlässlich der Vorstellung der dreamees eingeladen.

Nach einer kurzen Begrüßung durch Annette Albrecht-Wetzel, Mitgründerin und Creative Director von Pippa&Jean, kamen wir schon zum eigentlichen Anlass unseres Treffens: den dreamees. Dabei handelt es sich um individuell zusammenstellbare Medaillons, in die man kleine Symbole (die "dreamees") legen und so mit dem Schmuck eine eigene Geschichte erzählen kann.

los gehts mit den obligatorischen Essens-Fotos
drei schon zusammengestellte Medaillons // einige der zur Auswahl stehenden dreamees
Gruppenfoto aller Anwesenden

Wir durften uns alle eine dreamee-Kette zusammenstellen, deswegen erzähle ich euch kurz den Prozess der Auswahl und den Inhalt meiner Kette. 

Begonnen wird mit dem Medaillon. Es gibt große und kleine, Gold und Silber und mit oder ohne eingelassene Kristalle (Preis: 39,90 / 49,90 €). Ich habe das große silberne mit Kristallen gewählt. Dann sucht man sich die Kette und ihre Länge aus. Es gibt Gold und Silber in mittellang (die Kette geht mir bei 1,63 m Größe bis etwa über die Brust) und lang (reicht bis etwa über den Bauchnabel). Ich habe die mittellange silberne Kette genommen. Wenn man schon eine passende Kette zuhause hat, muss man keine extra kaufen :)

Dann kann man einen Coin wählen, der ein Wort (z.B. Hope) oder einen Spruch (Carpe Diem, Live your Dreams) enthält. Der Coin wirkt wie als Leinwand (so kann man von hinten nicht mehr in das Medaillon sehen), muss aber nicht zwingend benutzt werden. Wenn man sich dafür entscheidet, passen weniger dreamees in das Medaillon, wenn man ihn weglässt, klappern sie mehr im Anhänger hin und her. Die Coins gibt es passend zu dem Medaillons in 2 Größen, aber bisher nur in Silber (Preis 6,90 / 7,90 €). Ich habe den "Family"-Coin genommen.

ich habe so viele dreamees, dass man den Coin gar nicht mehr sieht :)

Zum Schluss kommt das Beste: man sucht sich seine dreamees aus! Es gibt insgesamt etwa 200 Stück aus unterschiedlichen Themenwelten, jeder kostet 4,90 €. Ich habe mich für folgende dreamees entschieden: einen Marienkäfer, einen Lebensbaum, eine Eule, die Zahl 3, ein Herz mit der Inschrift Hope und einen Regenschirm. Der "live your dream"-dreamee gehört zu jedem Medaillon, ihn bekommt man immer dazu.




Wie gefällt euch die Idee des individuell befüllbaren Medaillons?


*Vielen Dank an Pippa&Jean für die kosten- und bedingungslose Bereitstellung der kompletten Kette. Meine Meinung wurde dadurch jedoch nicht beeinflusst!

Kommentare:

  1. Hallo Sue, ich habe heute auch meinen Bericht über das Event und den Schmuck veröffentlicht und mir mal ein Bild von Dir gemopst. ;-)

    Liebe Grüße und bis bald,
    Moppi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kein Problem! Und bis hoffentlich ganz bald!

      Löschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu verfassen. Bitte halte dabei die Netiquette ein, denn beleidigende und/oder unsachliche Kommentare werden gelöscht.

Thanks for dropping by and leaving me a comment. Please remember the netiquette - insulting comments will be deleted.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...