Mittwoch, 28. Januar 2015

Outfit [ + new bracelet by Hoffnungsträger Hamburg] *

Jeans, Tasche H&M // Bluse Esprit // Jacke Pimkie

Hui, heute gibt es eine Premiere: so viele Bilder auf einmal habe ich noch nie in einem Outfitpost gezeigt. Der Grund dafür ist so simpel wie bestechend: nach dem Fotografieren waren so viele Bilder dabei, die mir gefallen haben, dass ich einfach alle nehmen wollte. Ganz aktuell ist das Outfit aber nicht, ich bin leider immer noch krank. Zum Glück hatte ich es letzte Woche schon fotografiert!

Einige Teile des heutigen Outfits dürften euch aus dem gestrigen Sale-Shopping-Post bekannt vorkommen. Bluse, Schuhe und Tasche sind (relativ) neu und kamen erst ein oder zwei Mal zum Einsatz, da es mir momentan etwas zu kalt für Blüschen und ungefütterte Schuhe ist. Nur die Tasche geht immer!

Kette Pippa&Jean "Fiorella" // Armbanduhr Esprit

Armband Hoffnungsträger Hamburg*

Schuhe Geox

Details

Armband "Silence Infinity" in Gold

Das wundervolle Infinity-Armband ist von Hoffnungsträger Hamburg, einer Schmuckmanufaktur aus - ihr werdet es erraten haben - Hamburg. Die Inhaberin Alexa war so lieb, es mir zuzuschicken, damit ich euch das Schmuckstück und den Shop etwas vorstellen kann. Zunächst etwas zum Konzept des Labels:

"Von zahlreichen Reisen rund um die Welt inspiriert, fasziniert von den unterschiedlichen Kulturen – ihren Bräuchen & Traditionen – der Wärme, den Farben und der Lebensfreude, entwirft Designerin Alexa Lutz liebevoll handgearbeiteten Karma-Schmuck in limitierter Auflage. Die Verwendung von hochwertigen Materialien, wie 925er Sterling Silber, vergoldetem Silber, handgefärbter Seide, butterweichem Leder und den schönsten Halbedelsteinen dieser Erde sorgt für höchste Qualität und ein „schönes altern" dieser Lieblingsstücke." (via Hoffnungsträger Profil)


Wenn man sich durch den Shop klickt, merkt man recht schnell, dass das Konzept hier 100% umgesetzt wird. Der Schmuck ist farbenfroh und verspielt, mixt Perlen, Bänder, Federn und und und. Dass ich mir so ziemlich das einzige Teil aus dem gesamten Shop ausgesucht habe, das schlicht aussieht, is mal wieder typisch für mich :) Aber das Unendlichkeits-Zeichen hatte es mir einfach angetan!

Bei einem Blick auf die Facebook-Seite habe ich gesehen, dass ich das Label auf der Fashion Week auf der Show&Order-Messe hätte besuchen können - Mist, dass ich das nicht vorher bemerkt habe, dann hätte ich mir etwas Zeit dafür nehmen können. Nun aber zurück zum wirklich Wichtigen: geshoppt werden kann Hoffnungsträger offline oder im hauseigenen Onlineshop.


Was mögt ihr lieber: schlichten oder auffälligen Schmuck?



* Das Armband wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

Kommentare:

  1. Schönes Outfit...ich liebe ja solche Taschen :3 suche zurzeit so eine in hellblau :D

    also ich stöbere unglaublich gerne im Shop, die haben da soo viele schöne Sachen und dein Armband hätte ich auch gerne :D Ich mag beides schlicht und auffällig ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, in hellblau... da wüsste ich auf Anhieb auch nicht, wo es so eine gibt.

      Löschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu verfassen. Bitte halte dabei die Netiquette ein, denn beleidigende und/oder unsachliche Kommentare werden gelöscht.

Thanks for dropping by and leaving me a comment. Please remember the netiquette - insulting comments will be deleted.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...