Freitag, 2. Januar 2015

getestet: organische Reinigungsmittel von Method*

Huch, was ist denn jetzt los? Warum werden denn hier plötzlich Putzmittel vorgestellt? Diese Fragen sind berechtigt, blogge ich doch sonst nur über Mode, Lifestyle. Allerdings könnt ihr euch vorstellen, dass auch ich koche (und vor allem backe), und dass dabei die Küche natürlich schmutzig wird. Als ich daher vor Weihnachten gefragt wurde, ob ich über die Feiertage organische Reinigungsprodukte einem Härtetest unterziehen möchte, habe ich spontan zugesagt :)

Vorstellen möchte ich euch daher heute die Produkte von Method. Die Firma kommt aus der Schweiz und stellt rein organische Reinigungsmittel her, die ohne Chemie auskommen. Am besten finde ich den Duft: neben Clementine (durfte ich testen) gibt es z.B. noch Grapefruit, Lavendel oder Grünen Tee. Ich habe den Küchenreiniger (828ml für 2,99€) und das Spülmittel (532ml für 2,49 €) in der Duftrichtung Clementine getestet.

Fazit nach dem Dauertest über die Festtage:
beide Produkte haben sowohl die drei Tage Kochen zu Weihnachten als auch das Raclette-Essen zu Silvester (seeeehr viel Fett war im Spiel) gut gemeistert. Das Spülmittel gefällt mir vor allem wegen des praktischen Pumpspenders, bis jetzt nutze ich nämlich Fit, das man zur Benutzung umdrehen und drücken muss. Dabei kommt irgendwie immer zu viel raus und kleckern tut es auch mal gerne, jedenfalls ist es irgendwie suboptimal.

Richtig begeistert hat mich aber der Küchenreiniger. Ich weiß nicht, ob es euch genau so geht wie mir, aber ich hasse den Geruch von "normalen" Reinigungsmitteln. Ich finde auch, dass etwas sauber wird, wenn danach nicht alles riecht wie im Krankenhaus. Bisher habe ich daher meistens das Fit (Sensitive, daher fast geruchlos) auch fürs Putzen der Küche genommen - klebt natürlich an den Oberflächen und muss 5x mit sauberem Wasser nachgewischt werden.

Der method-Reiniger riecht jedenfalls um Welten besser als normale Reiniger, macht aber meines Erachtens genau so gut sauber wie seine chemischen Kollegen. Außerdem greift er die Oberflächen nicht an und die Hände müssen danach nicht langwierig gepflegt werden, weil sämtliches Hautfett mit entfernt wurde. Daher: absolute Kaufempfehlung!

Zu kaufen gibt es method z.B. online bei Amazon, biggreensmile.de oder in ausgewählten Geschäften von Budni, Kaisers oder Edeka.


* Für diesen Post wurden mir die Produkte kosten- und bedingungslos zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Danke dafür! Meine Meinung wurde aber in keiner Weise dadurch beeinflusst.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu verfassen. Bitte halte dabei die Netiquette ein, denn beleidigende und/oder unsachliche Kommentare werden gelöscht.

Thanks for dropping by and leaving me a comment. Please remember the netiquette - insulting comments will be deleted.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...