Samstag, 18. Oktober 2014

gekauft: Glamour Shopping Week


Auch wenn die Glamour Shopping Week schon eine Woche vorbei ist, kann ich euch erst heute meine Ausbeute zeigen, weil ich das letzte Teil erst gestern bekommen habe - ja, die Geschichte dazu ist wieder etwas länger :) Es begann damit, dass ich eigentlich in der Woche keine Zeit zum Shoppen hatte. zum Glück war am 05.10. aber verkaufsoffener Sonntag, sodass dieses Problem schon mal gelöst war.

Nachdem ich bei den "üblichen Verdächtigen" wie H&M und Vero Moda nichts gefunden hatte, blieb ich vor dem Schaufenster von Mexx stehen, weil mir ein karierter Rock an einer Schaufensterpuppe aufgefallen war. Das Ergebnis könnt ihr auf dem Foto unten sehen, denn 20 Minuten später ging ich mit dem Rock und einem schlichten Shirt mit durchsichtigen Einsätzen aus dem Laden. Gespart habe ich 20%, die 2€ für die Glamour hatten sich hier schon bezahlt gemacht :)

Shirt von Mexx, 35 € 28 €
Rock von Mexx, 60 € 48 €


Weiter ging es für mich bei S.Oliver, wieder total ungewöhnlich für mich, denn dort habe ich in meinem ganzen Leben noch nie auch nur ein T-Shirt gekauft. Auch hier habe ich die Bluse und den Pullover an einer Puppe entdeckt und vom Fleck weg gekauft. Gespart habe ich auch hier 20% auf den kompletten Einkauf.

Bluse von S.Oliver, 40 € 32 €

Pullover von S.Oliver, 40 € 32 €

Jetzt wird es kompliziert: die graue Strickjacke im Bikerstil habe ich online gefunden, da war sie allerdings außer in Größe L ausverkauft. Die Filialsuche ließ nichts Gutes hoffen, fast in allen Berliner Filialen waren XS und S auch schon ausverkauft. Allerdings wurde im Schloss Steglitz noch ein geringer Bestand angezeigt. Also wurde flugs dort angerufen und die Jacken zurückgelegt, und ich habe mich Freitag nach der Arbeit bis nach Steglitz aufgemacht (Weltreise!) und wurde glücklich :)

Strickjacke von S.Oliver, 60 € 50 €




Habt ihr etwas während der Glamour Shopping Week gekauft und sparen können?

Kommentare:

  1. Schöne Einkäufe! Dieses Jahr war meine erste Glamour-Shoppingweek! Stiefeletten von Strauss Innovationen (letztes Paar berlinweit in 38 zurücklegen lassen und dafür ans andere Ende der Stadt gefahren.. Kommt dir wahrscheinlich bekannt vor ;) ), außerdem einige frische Basics von Gina Tricot und H&M und ein paar Tonnen Sachen fürs Muttertier. Die Glamour hat sich auf jeden Fall doppelt und dreifach gelohnt, auch wenns ne S... Zeitschrift ist, die ich sonst im Leben nicht kaufen würde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss zugeben, dass ich die Glamour auch nur 2x im Jahr kaufe: im April und im Oktober zur Shopping Week. Sind aber regelmäßig die am besten angelegten € des Jahres :)

      Viele Grüße!

      Löschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu verfassen. Bitte halte dabei die Netiquette ein, denn beleidigende und/oder unsachliche Kommentare werden gelöscht.

Thanks for dropping by and leaving me a comment. Please remember the netiquette - insulting comments will be deleted.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...