Montag, 4. August 2014

020814 [the Radley Bag again]*

Jeans Zara // Top Esprit // Tasche Radley // Ballerinas Buffalo

Da ich krank bin (ich erwähnte es bereits), gibt es heute ein Outfit "aus der Konserve". Ich hatte es genau so auf der Fashion Week an und fand schnell Gefallen an der einfachen, aber meines Erachtens trotzdem nicht langweiligen Kombination. Deshalb trug ich die Sachen am Samtag, als es nach der Hochzeit von Freunden wieder nachhause ging, einfach wieder.

Die Seidenbluse von Esprit hatte ich reduziert gekauft (hier habe ich sie euch vorgestellt), und die Schuhe passen farblich einfach 100% zu der Tasche. Inzwischen trage ich die Tasche fast täglich, wenn ich keine Gesetzbücher brauche (dafür wäre sie zu klein) und habe meinen sonst so geliebten riesigen Lederbeuteln erstmal abgeschworen. Hier noch 4 Close-Ups von "Grosvenor" von Radley:

Wie gefällt euch die Tasche?

Kommentare:

  1. Die Tasche ist richtig schön. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde ich auch - dabei ist sie nicht so riesig, wie ich es normalerweise bei Taschen mag. Es hat auch was Gutes, manchmal etwas Neues auszuprobieren :)

      Löschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu verfassen. Bitte halte dabei die Netiquette ein, denn beleidigende und/oder unsachliche Kommentare werden gelöscht.

Thanks for dropping by and leaving me a comment. Please remember the netiquette - insulting comments will be deleted.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...