Samstag, 17. Mai 2014

Jewellery Catch: Armband von Daisy London*


Heute zeige ich euch das neuste Schmuckstück in meiner Sammlung: ein Armband von Daisy London! Es ist das "Fleur de Lis" aus der Serie "Good Karma", ein ganz zartes schwarzes Bändchen mit versilberten Mini-Perlen, Verschlüssen und einer französischen Lilie in der Mitte.

Ich habe mir dieses Modell ausgesucht, weil ich es quasi als Namensarmband ohne den obligatorischen Anfangsbuchstaben tragen kann. Mein Vorname ist nämlich hebräisch und bedeutet "die Lilie". Nachdem ich dann das erste Mal eine Fleur de Lis gesehen hatte, de mir sehr gefiel, habe ich sie zu meinem persönlichen Symbol gemacht. Eine Zeit lang war ich verrückt nach allem, was diese Lilie aufgedruckt hatte ...
Armband "Fleur de Lis" aus der Good Karma-Kollektion von Daisy London

Wie ihr sehen könnt, ist das Armband wirklich ziemlich dünn, und das hat mir auch am besten daran gefallen. Ich bin normalerweise ja der Schmucktyp "Elster", aber momentan geht mir alles, was dick und fett am Handgelenk baumelt, nur auf die Nerven. Vor allem kann ich ja keinen unechten Schmuck tragen, weil ich sonst sofort rote Flecken bekomme und die Haut wie verrückt juckt. Das edle Silber macht da natürlich was her!


Was mögt ihr lieber: Klunker am Handgelenk oder dezente Bändchen?


* das Armband wurde mir freundlicherweise von Daisy London zur Verfügung gestellt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu verfassen. Bitte halte dabei die Netiquette ein, denn beleidigende und/oder unsachliche Kommentare werden gelöscht.

Thanks for dropping by and leaving me a comment. Please remember the netiquette - insulting comments will be deleted.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...