Donnerstag, 3. April 2014

Trendwatch: Bikinis 2014


Viele von euch Mädels kennen das bestimmt: ihr habt Bikinis en masse in eurem Kleiderschrank, aber ihr könntet euch trotzdem jede Saison einen neuen kaufen. Wenn ihr beide Aussagen mit ja beantwortet habt: willkommen bei den anonymen Bikini-Holics! Mir geht es ganz genau so: ich habe letzte Woche mein Fach mit den Badesachen aufgeräumt und probiert, ob mir noch alle passen, und habe dabei bemerkt, dass ich an der Zahl 11 Bikinis habe.

Nach meiner Anprobe konnte ich gerade mal einen aussortieren, den ich schon so lange hatte, dass inzwischen die Gummis gerissen bzw. ausgeleiert waren. Erst war ich froh, jetzt ein Teil weniger zu haben, aber dann saß schon wieder das kleine Teufelchen auf meiner Schulter, das mir zuflüsterte, ich könnte mir ja jetzt eigentlich auch einen neuen kaufen ...

Bikinis via Sister Surprise

Jedenfalls habe ich mich mal ein bisschen umgesehen und bin dabei auf der Seite von Sister Surprise gelandet, die eine recht große Auswahl an Bikinis von Buffalo haben, die ich sehr schön designt finde. Dieses Jahr stehe ich voll auf Retro-Modelle und verspielte Designs, habe ich beim Raussuchen so festgestellt. Wenn ich mich direkt entscheiden müsste, würde es wohl auf den schwarz gestreiften oder den rot gepunkteten mit dem hoch geschnittenen Höschen werden, weil der mich so an die Fifties erinnert!


Wie viele Bikinis habt ihr und kauft ihr auch jedes Jahr neue?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu verfassen. Bitte halte dabei die Netiquette ein, denn beleidigende und/oder unsachliche Kommentare werden gelöscht.

Thanks for dropping by and leaving me a comment. Please remember the netiquette - insulting comments will be deleted.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...