Mittwoch, 26. März 2014

Request: meine Beauty-Routine und meine Lieblingsprodukte


Vor einiger Zeit wurde ich gefragt, ob ich meine Beauty-Routine und meine Lieblingsprodukte zeigen kann. Als ich die Bilder für diesen Post machen wollte, habe ich mich spontan entschieden, euch all meine dekorative Kosmetik zu zeigen, da es gar nicht so viel ist, wie man vielleicht denkt.

Ich sage mir immer, dass ich "hauptamtlich" Modebloggerin bin, deswegen habe ich auch einen vollen Kleiderschrank, aber keine volle Schminkkommode :) Eine Schublade und ein Etui sind dennoch zusammengekommen. In dem Etui (war früher meine Federtasche und ist deshalb nicht auf dem Bild) habe ich das, was ich täglich nutze. In der Schublade sind der Rest, den ich nur gelegentlich brauche und meine Lippenstifte.


1. die Schublade mit den Lippenstiften und weniger genutzten Sachen

Wie ihr sehen könnt, bin ich Lippenstift-süchtig! Auf dem Bild sind 16 Lippenstifte und -glosse, und die Pflegestifte habe ich da noch nicht mal dazugezählt. Von manchen Produkten habe ich auch Back-Ups, weil es sie nicht mehr gibt (die "The Balm"-Lippenstifte in der Papierverpackung). Ich wechsle meinen Lippenstift fast täglich und bevorzuge Pink-Töne vor Rot!

Viele der anderen Sachen auf dem Bild habe ich aus Goodiebags von Bloggerevents. Darüber freue ich mich immer sehr, aber leider benutze ich dann viele Sachen doch nicht. Gerade Lidschatten nimmt bei mir viel Platz weg, aber ich wechsle ungern und nutze am liebsten braun (werdet ihr gleich sehen). Hier plane ich, einige der Sachen an Freundinnen zu verschenken.


2. meine täglich genutzten Produkte

Hier seht ihr meine All-Day Produkte, die ich für jedes Make-Up nutze.

Ich beginne mit einer Basis von Inglot, über die ich die MAC Matchmaster Foundation mit dem Kiko Stinktierpinsel auftrage. Danach decke ich mit dem Garnier Augen Roll-On oder dem MAC Studio Sculpt noch Reste von Augenschatten ab. Darüber stäube ich loses Puder und ein rosa Blush von Lavera mit dem Essence Kabuki.

Jetzt ziehe ich mit dem P2 Brow Express meine Augenbrauen nach und fixiere das auch nochmal mit dem losen Puder. Der Essence-Kajal kommt dann für eine leichte Betonung der Augen in die Außenwinkel der Augen. Mit dem Zoeva Pinsel trage ich zuerst den lila Lidschatten von Korres auf, bevor ich ihn mit dem braun schimmernden (auch von Korres) absofte.

Jetzt tusche ich meine Wimpern, zuerst zum Verlängern und für Volumen mit der Volume Million Lashes von Maybelline, dann zum Trennen mit der Super Shock von Avon. Zu guter Letzt suche ich mir einen Lippenstift aus meiner Sammlung aus, trage ihn auf und stecke ihn in meine Jackentasche. Now I'm good to go :)


3. meine Parfums

Meine zweite Leidenschaft neben den Lippenstiften sind Parfums. Wenn ich mich nicht beherrschen würde, wären auf diesem Foto nicht "nur" 7, sondern mindestens 15 Stück zu sehen. Ich bin bei Parfums sehr stimmungabhängig und habe kein Lieblinsgparfum, was ich den anderen bevorzuge. Ich mag alle, die ihr hier seht und wechsle munter zwischen ihnen hin und her.

Jil Sander Style, Armani Code und Chloe nutze ich, wenn ich etwas edler und ausgefallener duften möchte, Amor Amor ist für den Sommer. Boss Woman ist für mich ein Arbeits-Parfum und die Düfte von Playboy und Katy Perry riechen eher süß, sie nutze ich daher oft, wenn ich aus dem Haus gehe und nicht ohne Duft gehen will.

Nun habe ich aber bald Geburtstag, und was habe ich mir da überlegt: ich möchte ein neues Parfum haben! In dieses bin ich schon seit einiger Zeit vernarrt und nutze alle Proben, die ich in die Finger bekomme. Welches es ist? Ratet doch mal! Tipp: es ist eher außergewöhnlich.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu verfassen. Bitte halte dabei die Netiquette ein, denn beleidigende und/oder unsachliche Kommentare werden gelöscht.

Thanks for dropping by and leaving me a comment. Please remember the netiquette - insulting comments will be deleted.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...