Dienstag, 14. Januar 2014

MBFWB A/W 2014/15: Tag 1 [Lena Hoschek, Rebekka Ruetz]

Es ist wieder soweit: das Zelt am Brandenburger Tor öffnete seine Pforten, damit die Designer uns ihre Herbst-/Wintermode der kommenden Saison präsentieren können.
Ich habe mir heute die Shows von Lena Hoschek und Rebekka Ruetz angesehen und möchte euch einen kurzen Überblick über beide geben.

Lena Hoschek
Bilder via Mercedes-Benz Fashion

So war die Mode: typisch Lena Hoschek! Die Schnitte sind durch Lenas Affinität zu den Fünfzigern nur begrenzt variierbar, deshalb müssen die Stoffe und Muster den Unterschied machen. Die 4 Looks, die ihr oben seht, haben mir am meisten gefallen - das karierte Kostüm würde ich mir glatt zulegen, wenn ich genug Geld übrig hätte.

Und sonst so?  Eröffnet wurde die Show von der wunderschönen Franziska Knuppe in einem goldenen Paillettenkleid. Generell schien es mir wieder etwas überbucht zu sein, denn es gab wie üblich einiges Drama um die Sitzplätze. Die Models waren nicht mehr alle so dünn wie letztes Mal!

Fazit: Lena bleibt sich und ihrer Mode treu. Bei der Wahl der Muster hätte ich mir aber trotzdem etwas mehr Abwechslung gewünscht. Dennoch bin ich jedes Mal aufs Neue fasziniert, wie weiblich ein Tellerrock aussehen kann. Mad Men lässt grüßen!

________________________________________________________________________________

Rebekka Ruetz
Bilder via Mercedes-Benz Fashion

So war die Mode: Dominiert wurde die Kollektion von Kleidern, Zigarrettenhosen und Mänteln im Herrenstil. Die Farben waren sehr düster; es gab aber nicht nur schwarz, sondern auch andere Nuancen wie dunkles Petrol oder Aubergine. Kennzeichnend für die Kollektion auch: viel viel Leder!

Und sonst so? Es gibt weniger zu berichten als bei Lena Hoschek, ich habe keine Prügeleien um die Plätze mitbekommen. Zwar wurden hier und da vereinzelte "Promis" gesichtet, aber im Vergleich zu den letzten Jahren hält es sich diesmal ungewohnt in Grenzen!

Fazit: Rebekka Ruetz fand ich letzte Saison sehr vielversprechend, deswegen habe ich mich sehr auf die Show gefreut. Leider war es mir zu wenig abwechslungsreich, es kam mir vor, als ob der entscheidende Dreh gefehlt hätte...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu verfassen. Bitte halte dabei die Netiquette ein, denn beleidigende und/oder unsachliche Kommentare werden gelöscht.

Thanks for dropping by and leaving me a comment. Please remember the netiquette - insulting comments will be deleted.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...