Dienstag, 12. November 2013

Was würdest du tun, wenn ...

Yay, Elton moderiert! // Copyright Pro7

... du eine Million Euro zur Verfügung hättest?

Die Frage habe ich mir gestellt, als ich in der Werbepause zwischen den Simpsons den Trailer zur neuen Sendung "Millionärswahl" von Pro7 gesehen habe.
Zuerst konnte ich mir darunter nichts vorstellen, nur der Hinweis auf den ersten "demokratisch gewählten Millionär" ließ mich etwas über die Sendung ahnen.

Ein wenig neugierig war ich dann schon, und ein Blick in die FAQs auf der Homepage verriet mir das Konzept der Show. Zunächst meldet man sich auf der Seite an und erstellt ein Profil.
Wenn man in die Show möchte, stellt man sich und sein Talent vor. Ein Anmeldung ist nur noch bis Samstag möglich, also wer dabei sein will: husch husch!

Danach wird abgestimmt, welche 49 Kandidaten in die Liveshows kommen. Dabei wird die Zahl zunächst auf 49.000, dann auf 4.900, auf 490 und zuletzt auf die 49 Finalisten reduziert. Abstimmen kann man nur, wenn man sich auf der Internetseite registriert hat, und man kann nicht für sich selbst stimmen.
In den 7 Liveshows treten dann je 7 Kandidaten gegeneinander an, die (gemeinsam mit den Zuschauern) den jeweils Besten ihrer Sendung wählen. Im Finale treten dann wieder 7 gegeneinander an, die aus ihrer Mitte den Millionär bestimmen.

P.S.: Ich würde mit dem Geld übrigens erstmal richtig schön Urlaub machen, Stichwort Bora Bora :)


Werdet ihr die Sendung einschalten?

Kommentare:

  1. haha... ich würde mein eigenes Label aufbauen :D bin so egoistisch :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, das ist doch nicht egoistischer als in den Urlaub fahren zu wollen :)

      Löschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu verfassen. Bitte halte dabei die Netiquette ein, denn beleidigende und/oder unsachliche Kommentare werden gelöscht.

Thanks for dropping by and leaving me a comment. Please remember the netiquette - insulting comments will be deleted.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...