Samstag, 28. September 2013

besucht: Duftlaunch von Katy Perrys Parfum "Killer Queen" in Berlin

Am Mittwoch durfte ich auf Einladung von Coty am Launch-Event von Katy Perrys neuem Duft "Killer Queen" (den ich euch hier schon vorgestellt hatte) im Douglas am Tauentzien teilnehmen. Ich war schon vorher wirklich sehr aufgeregt, weil Katy Perry jemand ist, den man wirklich nicht alle Tage hautnah zu sehen bekommt. Als ich gegen 15.30 Uhr bei Douglas ankam, war der Gehweg schon voller Menschen, die teilweise seit früh um 9 warteten.

Am Blogger-Counter traf ich auf Moppi, mit der ich mich super unterhalten habe (ohne zu ahnen, dass wir noch sehr lange gemeinsam auf Katy warten würden). Später leisteten uns noch Chiara und Nastasia Gesellschaft, bevor ein Teil des KatyCat-Forums dazukam. Sehr nett unterhalten habe ich mich mit Flori, die einen tollen Stil hat, den sie seit neuestem auch auf ihrem Blog präsentiert. Die KatyCats haben Katy schon oft getroffen und wurden auch persönlich von ihr begrüßt - auch nicht schlecht!
Angekündigt war, dass Katy gegen 17 Uhr ankommen würde, um dann mit 100 Fans ein Bild mit Autogramm zu machen. Wir hatten aber schon gehört, dass sich alles verschieben würde, weil der vorherige Pressetermin im Adlon überzogen wurde.
Katy bei der Pressekonferenz // ein Teil ihres "Hofstaates" // Katy bei der Duftvorstellung

Zwischendurch ließ ein Anheizer die wartenden Fans schon mal für Katys Ankunft Probekreischen, wobei wohl einige jedes Mal dachten, es wäre wirklich schon soweit :) Leider standen wir Blogger und die KatyCats etwas verloren in unserem Bereich und bekamen neben Rücken- und Fußschmerzen auch langsam Durst. Nach 2 Stunden gab es dann Wasser für uns, außerdem füllte sich der Douglas mit immer mehr Security und PR-Leuten.

Ich meine, dass Katy gegen 18 Uhr ankam (auf einem Motorrad) und dann mindestens eine Stunde draußen bei ihren Fans blieb! Inzwischen hatte die Polizei die Straße komplett gesperrt, weil es wohl sonst etwas außer Kontrolle geraten wäre. In dem Moment, als Katy den Douglas betrat (mit zugegeben über 2 Stunden Verspätung), fingen die Fotografen an, sie auszubuhen. Ihr hättet das Gesicht der armen Katy sehen sollen, für einen Moment war sie einfach nur fassungslos, bevor sie sich ein Mikro schnappte und sagte, "I'm only late because I was meeting my fans".

Als sie danach posierte, klickten die Auslöser auch wieder wie wild - alles nur Getue! Leider standen dann so viele Leute vor dem Bloggerbereich, dass fast keine Fotos mehr möglich waren. Ein netter Aufnahmeleiter vom Fernsehen, der vor uns stand, hat sich dann kurzerhand unsere Kameras geschnappt und Bilder gemacht - sogar richtig schöne wie das unter diesem Satz!

Ist sie nicht wunderschön? Girlcrush-Alarm!
Nachdem die 100 ausgewählten Fans Bild + Autogramm bekommen hatten, versuchten wir 4 Bloggerinnen unser Glück für ein Bild und/oder Autogramm. Nach vielen Hin und Hers, Ja und Neins, Rumtelefonieren, Rumfragen und Rumlaufen ging plötzlich alles ganz schnell: "get the bloggers", rief die Managerin. Wir warfen Taschen und Jacken in die Ecke, wurden zu Katy gebracht, die uns allen die Hand gab, nach unseren Namen fragte und dann mit uns posierte.

So schnell wie es begann, war es auch wieder vorbei, Katy entschwand Richtung "backstage", wo sie sich für das anschließende Meet&Greet frisch machte - und wir bekamen noch unser Bild ausgedruckt. Ich habe es leider noch nicht in digitaler Form, und abfotografiert kann man es nicht besonders gut erkennen, weil das Glanzpapier so spiegelt. Ich reiche es aber sofort nach, wenn ich das Bild habe!

Ganz verliebt bin ich übrigens immer noch in Katys Outfit: sie trug eine Kombination aus Rock und Kastenjäckchen von Alex&Olivia zu Overknees und Booties von Louboutin.
P.S.: Ich habe den Rock online gefunden. Ich will ihn. Er kostet leider über 200€, ist aber aus einem Woll-Kaschmir-Gemisch. Na wenigstens etwas. Bin jetzt am Hardcore-Rock-Suchen.

1 Kommentar:

  1. Trotz dieser langen,langen Wartezeit hat es sehr viel Spaß mit euch gemacht! Und wir haben immerhin noch ein Foto bekommen!
    Ich fand ihr Outfit übrigens auch total toll :D
    Liebste Grüße, Chiara :)

    Who's Georgina?

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu verfassen. Bitte halte dabei die Netiquette ein, denn beleidigende und/oder unsachliche Kommentare werden gelöscht.

Thanks for dropping by and leaving me a comment. Please remember the netiquette - insulting comments will be deleted.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...