Freitag, 23. August 2013

Was ich schon immer haben wollte: eine Weekend-Bag

Heute gibt es die nächste Ausgabe meiner neusten Kategorie, "Was ich schon immer haben wollte". Darin stelle ich, wie im ersten Post dazu, Dinge vor, die ich mir eben schon immer mal kaufen wollte, aber irgendwie nie etwas fand, was meinen Vorstellungen entsprach oder es mir einfach zu teuer war.

Dazu gehörte bis heute auch der Wunsch nach dem perfekten Weekender. Lange wünschte ich mir ein Vintagemodell aus leicht abgewetztem, hellbraunem Leder. Leider musste ich einsehen, dass niemand in der Familie so eine Tasche besitzt und ähnliche Modelle auf Ebay oder Flohmärkten so absurd teuer sind, dass ich dafür auch eine neue Tasche bekommen könnte.

Letztlich kam mit der Zufall zuhilfe, denn Claudia von Meire&Meire wusste von meinem Dilemma und schickte mir diese schöne Tasche von Esprit. Meiner Wunschtasche kommt sie von der Farbe her nahe, und eigentlich gefällt mir der Camel-Farbton sogar besser als das von mir favorisierte Braun, weil er viel besser zu kombinieren ist.

Die Größe ist perfekt und der Schnitt so großzügig, dass viel hineinpasst. Leider steht im Moment keine Reise an, sodass der Weekender auf seinen großen Einsatz noch warten muss - aber wenn es soweit ist, gibt es natürlich Bilder :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu verfassen. Bitte halte dabei die Netiquette ein, denn beleidigende und/oder unsachliche Kommentare werden gelöscht.

Thanks for dropping by and leaving me a comment. Please remember the netiquette - insulting comments will be deleted.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...