Sonntag, 28. April 2013

"Glänze als Gast": die Deals.com-Fashionchallenge

Heute möchte ich euch ein Outfit zeigen, mit dem ich an der Deals.com-Challenge "Glänze als Gast" teilnehme!
Ich wurde vor 3 Wochen vom Deals.com-Team angeschrieben und gefragt, ob ich Lust habe, mich einer Challenge zum Thema "Outfit für eine Strandhochzeit"zu stellen. Dazu wurden mir 100€ zur Verfügung gestellt, mit denen ich dann ein Outfit im Internet shoppen sollte.

Die Bedingungen: das Budget darf nicht überschritten werden, aber man muss nicht alle Teile von den 100€ kaufen. Ich vertrage z.B. keinen unechten Schmuck, alleine diese Neuanschaffungen hätten das Budget dann wohl schon aufgezehrt :)

Hier aber nun erstmal mein Outfit:
Da ich nur noch Kleidung aus Naturfasern (also kein Polyester!) und Lederschuhe/ -accessoires kaufe, fiel mir die Wahl eines Kleides gar nicht so leicht. Da die meisten, die ich finden konnte, aus reiner Kunstfaser bestanden (macht sich super, wenn man in der Wärme am Strand in einem Plastikkleid schwitzt!), habe ich etwas länger suchen müssen.

Entschieden habe ich mich letztendlich für ein korallfarbenes Bustierkleid von Pimkie aus 100% Baumwolle, was 30€ gekostet hat. Durch einen 5€-Gutschein habe ich nur 25€ gezahlt.
Dazu wollte ich erst braune Peeptoes tragen, aber weil ich dazu keine passende Tasche gefunden habe, entschied ich mich kurzfristig für ein Paar schwarze Wildlederpumps von Görtz. Gekostet haben sie 60€, ich habe aber aufgrund eines 10€-Gutscheins nur 50€ gezahlt (leider ist er schon abgelaufen).

Die Accessoires hatte ich schon zuhause: eine schwarze Clutch von meiner Mutter, ein Jäckchen (falls eine kühle Brise wehen sollte), Schmuck und einen Strohhut von meiner Omi. Den Seestern-Armreif, passend zum Thema "Meer", den ich letztes Jahr gekauft habe, gibt es zur Zeit auch wieder in einigen Onlineshops.

Insgesamt habe ich also statt 90€ nur 75€ ausgegeben, wobei das Budget von 100€ aber, wenn ich Modeschmuck gekauft hätte, sicher aufgebraucht gewesen wäre.
Ich hätte mir auch wirklich gerne eine Statement-Kette bei Asos bestellt (vor allem, weil der Versand jetzt kostenlos ist), aber wie gesagt, da spielt meine Haut nicht mit...
Die andere Teilnehmerinnen der Challenge sind Daisyadore, ineedmorethanfashion, My Berlin Fashion und JillePille. Schaut euch doch die anderen Looks an und sucht euch euer liebstes Outfit aus! Hier ist außerdem noch der Artikel auf dem Blog "This is what we love" von Deals.com.

Mir hat die Challenge jedenfalls viel Spaß gemacht, auch wenn ich das Motto zu dieser Jahreszeit schon etwas schwierig fand, auch wegen der Fotos. Leider habe ich keinen Strand zur Verfügung, deswegen musste der (wenigstens schon etwas grüne) Garten herhalten.
Ich hoffe, euch gefällt das Outfit!

Kommentare:

  1. Das Kleid sieht ja total Süß aus. Hab ich bei Pimkie gar nicht gesehen, sonst hätte ich es mir sicher auch bestellt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Mir hat es auch gleich gefallen :)

      Löschen
  2. Das Kleid ist ja zauberhaft.. ich komm nie auf die Idee, bei Pimkie zu gucken, vielleicht sollte ich das doch ab und zu tun :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Pimkie hat sich echt gemacht, ich hab inzwischen gar nicht mal so wenige Sachen von da!

      Löschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu verfassen. Bitte halte dabei die Netiquette ein, denn beleidigende und/oder unsachliche Kommentare werden gelöscht.

Thanks for dropping by and leaving me a comment. Please remember the netiquette - insulting comments will be deleted.