Donnerstag, 18. April 2013

entdeckt: Stylight Moodboards

Ihr habt es bestimmt schon auf anderen Blog gesehen, und jetzt hat es auch mich infiziert: das Fieber, bei Stylight Moodboards zu erstellen! Ich hatte solche Boards schon bei Angela und Amelie gesehen, und als ich Abends vorm Fernseher etwas Zeit hatte, habe ich mich mal durch die Seite geklickt und auch einfach ein Board erstellt. Das Presseteam von Stylight ist auch schon darauf aufmerksam geworden und hat mich ganz lieb angeschrieben, danke dafür!

Es ist ganz einfach: anmelden, Klamotten auf das Board speichern, Position ändern, eigene Bilder, Zitate oder Musik hinzufügen und fertig!

Ich habe mir als erstes Thema den Frühling ausgesucht, aber schon in Richtung Sommer gehend. Passend dazu: Aufstehn von Seeed (kann man leider auf dem Screenshot nicht hören..), aber wer möchte: mit einem Klick gehts zum Spring Fling.
Meine anderen Boards findet ihr hier (gut, momentan ist es nur das eine - aber ich arbeite dran).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu verfassen. Bitte halte dabei die Netiquette ein, denn beleidigende und/oder unsachliche Kommentare werden gelöscht.

Thanks for dropping by and leaving me a comment. Please remember the netiquette - insulting comments will be deleted.