Samstag, 6. April 2013

besucht: Wonderpots Berlin

Meinen Geburtstag habe ich Gründonnerstag mit K und M nachgefeiert. Eigentlich wollte ich in einen Cupcake-Laden gehen, aber ein Blick auf die Kalorien dieser Zuckerbomben brachte mich auf eine bessere Idee: Frozen Joghurt! Ich weiß, ich bin bestimmt ein oder zwei Jahre zu spät für den Trend, aber besser spät als nie, oder?

Jedenfalls bestellte ich kurzerhand einen Tisch bei Wonderpots, deren Store in einem S-Bahn-Bogen an der Friedrichstraße ist. Wir saßen bestimmt 4 Stunden an dem extra für uns reservierten Tisch und haben uns über alles mögliche unterhalten - Hauptsache, nicht ans Examen denken :)
Es hat auch nur etwa 10 Minuten gedauert, bis wir uns alle Toppings angesehen und uns entschieden hatten - die Kunden hinter uns haben sich bestimmt gefreut...
so süß, das Blatt musste ich unbedingt mitnehmen :)
unsere "Wonderpots" - da bekomme ich gleich wieder Appetit
ein schöner Tisch im Wonderpots-Laden in der Georgenstraße

Fazit: Wir kommen sowas von wieder!

Kommentare:

  1. Da war ich auch schon häufiger mal (aber im Sommer ;) ) und der Laden ist wirklich nett. Haben die nicht sogar noch andere Filialen in Berlin?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, einen im Alexa und einen am Zoo, wenn ich mich nicht täusche..
      Den im Alexa habe ich zufällig mal gefunden und bin so erst auf den "großen" Store gekommen :)

      Löschen
  2. Mhmm das sieht lecker aus. Bei uns heißt der Laden in Wien Kurt Frozen Yoghurt.

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu verfassen. Bitte halte dabei die Netiquette ein, denn beleidigende und/oder unsachliche Kommentare werden gelöscht.

Thanks for dropping by and leaving me a comment. Please remember the netiquette - insulting comments will be deleted.