Montag, 21. Januar 2013

getestet: Glossybox Januar 2013 [Beauty Compass Edition]

Es ist wieder so weit: der Monat ist schon zu mehr als der Häfte vorbei, was bedeutet, dass endlich wieder Glossybox-Time ist! Ich bin ja inzwischen regelrecht süchtig nach dem Auspacken der Box (scheinbar mein Ersatz fürs Tüten leeren nach dem Shoppen)!
Die Januar-Box steht unter dem Motto "Beauty Compass" und soll mit Produkten aus verschiedenen Ländern eine Beauty-Weltreise symbolisieren. Auf jeden Fall lässt die Beschreibung eine pflegelastige Box vermuten.
In meiner Box sind folgende Produkte enthalten:

Der Makeup-Pinsel von BM Beauty aus Kunsthaar ist von der Festigkeit genau richtig, weder zu weich, noch zu hart. Ich werde ihn für Stellen benutzen, die sich mit meinem normalen Pinsel nicht gut erreichen lassen, z.B. für den Augenwinkel.
Originalprodukt (Stück ab 7,50€)

Das Sun Protection Sun Fluid 50+ von Eucerin ist ein Sonnenschutz für normale und Mischhaut mit Faktor 50. Es ist ein Apothekenprodukt und dementsprechend teuer (aber auch hochwertig). Momentan braucht man zwar keine Sonnencreme, aber irgendwann wird die Sonne ja hoffentlich mal wieder scheinen.
Originalprodukt (50 ml für 15,00 €)

Der Institut Karite Extra Gentle Hair Conditioner ist das erste Produkt, was wirklich nach Beauty-Reise klingt (wobei man die Sonnencreme auf so einer Reise immerhin nutzen könnte). Er enthält Karite-Butter und soll die Haare stärken, glätten und glänzen lassen. Wird sofort in meinen Ombre-Spitzen getestet.
30 ml Probe (Originalprodukt 200 ml für 12,60€)

Das einzige Teil, was in der Box zur dekorativen Kosmetik gehört, ist der ModelCo Lip Enhancer Illusion Lip Liner und repräsentiert Amerika auf der Beauty-Reise. Leider ist er für mich nicht brauchbar, weil die Farbe zu hell für meine Lippen ist. Positiv an dem Stift: in der Kappe ist ein Anspitzer integriert, also nie wieder Probleme bei zu kurzer Mine.
Originalprodukt (1,5 g für 17,00 €)

Das letzte Produkt, das Haut- und Haarshampoo von Prija, passt auch zum Thema, denn es klingt sehr indisch. Der Geruch ist relativ herb und würzig, ich würde sagen, fast etwas männlich. Passt gut ins Reisetäschchen und wird daher in den nächsten Urlaub mitkommen.
40 ml Probe (Originalprodukt 380 ml für 16,95 €)

Auch diesmal gibt es wieder ein Glossybox-Goodie, diesmal eine Goldkamille Heilerde-Maske von Luvos (gab es im Oktober schon mal, aber in einer anderen Sorte). Passt ebenfalls zum Thema.


Fazit: 
Die Box hat ihr Thema ganz gut getroffen, zumindest, was den Pflegeanteil angeht. Ich hätte mir bei "Beauty Compass" als Reise in ferne Schönheitswelten aber gewünscht, dass etwas mehr Make-Up enthalten ist.
Genau das denke ich mir bei fast jeder Box, einfach deshalb, weil ich der Meinung bin, dass nicht jede Box zu einem Großteil aus Pflege bestehen sollte. Vielleicht habe ich aber auch einfach nur jedes mal Pech und bekomme immer die Boxen, die besonders viel Pflege beinhalten. Aber ich will gar nicht so viel meckern, weil der Inhalt ja sehr hochwertig ist. Besonders über die Sonnencreme freue ich mich, da ich es wichtig finde, sich vor der Sonne zu schützen, bei aller Liebe zum Sonnenbaden.

Die Box wurde mir von Glossybox kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Kommentare:

  1. Kann man denn im nachhinein nicht sein Beautyprofil ändern? Vielleicht musst du es ja anpassen...

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bekomme die Glossybox ja kostenlos zur Verfügung gestellt, daher habe ich kein Beautyprofil, sondern bekomme immer eine Überraschungsbox. Vielleicht habe ich ja beim nächsten Mal mehr Glück :)

      Löschen
  2. Ich finde die Idee der Glossybox toll und freue mich jedes Mal mit, wenn eine Freundin ihre Box auspackt, aber selbst würde ich sie mir nicht bestellen und das hängt vor allem auch mit deinem Fazit zusammen. Die Box enthält immer so viele verschiedene Pflegeprodukte, die teilweise recht schlecht auf die Empfängerin abgestimmt sind ( auch mit Beautyprofil ... Was soll jemand mit trockener Haut mit Sonnencreme für Mischhaut ) , dass ich mich Frage, wo man nachher hin soll mit all den Proben? Klar, die Sachen eignen sich immer zum verschenken, aber da spar ich lieber das Geld und kaufe gezielt das, was ich will :)
    Deshalb interessehalber: Würdest Du sie dir bestellen?

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also nach dieser speziellen Box würde ich die Glossybox nicht bestellen, aber die letzten Boxen waren teilweise so toll, dass ich über diesen kleinen Ausrutscher hier mal hinwegsehen würde.

      Übrigens kommt der Ombre-Post, extra für dich vorbereitet :)

      Löschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu verfassen. Bitte halte dabei die Netiquette ein, denn beleidigende und/oder unsachliche Kommentare werden gelöscht.

Thanks for dropping by and leaving me a comment. Please remember the netiquette - insulting comments will be deleted.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...