Mittwoch, 19. Dezember 2012

getestet: Glossybox Dezember 2012 [Bejeweled Edition]

Heute gibt es die Review zur letzten Glossybox dieses Jahres, die passend zu Weihnachten in einem edlen, silbernen Karton daherkommt und unter dem Motto "Bejeweled Edition" steht. Die Verpackung ist wie immer top, thematisch sehr passend und aufeinander abgestimmt. Die Boxen nutze ich übrigens alle zur Aufbewahrung diverser Sachen, weil sie so dekorativ sind.

Ich habe 4 Originalprodukte und 1 Testgröße in meiner Box, dazu kommt ein Goodie (falsche Wimpern) und das Glossymag sowie ein 5€ Zalando-Gutschein. Nach dem ersten Öffnen scheint die Box ihren Preis wieder absolut wert zu sein.
Ein Foto meiner Inhaltliste findet ihr hier.
Folgende Produkte sind in meiner Box enthalten:

Der Cosline Concealer in der Farbe 965 ist leider zu gelbstichtig für meine Haut, jedenfalls unter den Augen. Vielleicht kann ich in bei Rötungen im Gesicht verwenden, aber dafür habe ich eigentlich schon meinen MAC Studio Fix. Leider kein 100%ig brauchbares Produkt.
Originalprodukt (1,2 ml für 9,00 €)

Die Avene Eau Thermale D-Pigment Hautcreme ist ein Spezialprodukt gegen Pigmentflecken. Da ich nicht unter solchen leide, ist die Creme eigentlich auch nicht brauchbar für mich. Andererseits könnte ich sie einfach als Gesichtscreme nutzen, zumal sie auch nährend und pflegend gegen die raue und trockene Winterluft wirken soll. Da ich in den vorherigen Glossyboxen aber schon 2x Gesichtscreme hatte, muss sie auf ihren Einsatz noch etwas warten.
Originalprodukt (30 ml für 33,90 €)

Das Etat Pur Micellares Reinigungswasser ist schon ein interessanteres Produkt. Was die Gesichtsreinigung angeht, bin ich sehr probierfreudig, zumal das Produkt hautneutral sein soll. Da mein momentaner Makeup-Entferner sowieso aufgebraucht ist, werde ich es also gerne testen.
Originalprodukt (190 ml für 6,80 €)

Bei der Kiehls Deluxe Hand&Body Lotion denke ich auf den ersten Blick: ach man, wieder mal eine Handcreme. Auf den zweiten Blick (bzw. auf den ersten Riecher) bekomme ich aber mit, dass sie nach Koriander riecht, so wie die von mir sehr geliebte Cowshed-Handcreme, die leider schon fast alle ist. Daher: ein würdiger Ersatz!
65 ml Probe (Originalprodukt 200 ml für 22,00 €)

Mein Lieblingsprodukt aus der Glossybox is der Korres Eyeshadow in "Grey Brown Base", der mit goldenen Schimmerpartikeln durchsetzt ist und wunderbar zum Weihnachts-Thema der Box passt. Ich nutze ohnehin täglich braunen Lidschatten, daher werde ich jetzt um die Festtage diesen statt meinem normalen benutzen.
Originalprodukt (1,8 g für 12,90 €)

Diesmal ist das Glossybox-Goodie eine Packung falsche Wimpern, Kleber gibt es inklusive. Für mich ebenfalls ein super Produkt, weil ich schon immer mal falsche Wimpern ausprobieren wollte, aber weil ich sie nur für spezielle Anlässe tragen würde, habe ich mir das Geld immer gespart. Super, jetzt muss ich keine extra kaufen!

Fazit:
Die Box hat einen Wert von ca. 70€, was bei einem Preis von 15€ natürlich super ist. Allerdings ist der hohe Wert unter anderem der teuren Creme von Avene geschuldet, die ich persönlich nicht nutzen kann, weil ich keine Pigmentflecken habe. Insofern finde ich dieses Produkt etwas zu speziell für die Box.

Außerdem möchte ich bemängeln, dass ich wieder eine sehr pflegelastige Box habe, bzw. dass wieder eine Handcreme enthalten ist. Die Wimpern und den Lidschatten hingegen finde ich super und ich werde auch beides definitiv benutzen. Wenn ich aber "Bejeweled Edition" höre (und an Weihnachten denke), hätte ich eine Box erwartet, in der mehr dekorative Kosmetik enthalten ist. Wenn man sich die Übersicht ansieht, was in den Boxen noch hätte sein können, findet man z.B. Nagellack aus der Essie Mirror Metallics-Kollektion. Das Produkt hätte meiner Meinung nach in jeder Box sein sollen, um dem Thema gerecht zu werden - ich hätte mich jedenfalls sehr über den Nagellack gefreut.

Insgesamt ist die Box aber trotzdem empfehlenswert, und die Produkte, die ich nicht benutzen werde, haben schon ihre Abnehmer gefunden (Schenken ist ja auch was Schönes, und wir haben ja immerhin Weihnachten), insofern bekommt Glossybox wieder einen Daumen hoch von mir.

Die Box wurde mir von Glossybox kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

1 Kommentar:

  1. Habe über die Box schon ziemlich viele enttäuschende Dinge gehört, zum Glück bin ich meistens so skeptisch und hab sie mir noch nie bestellt :D

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu verfassen. Bitte halte dabei die Netiquette ein, denn beleidigende und/oder unsachliche Kommentare werden gelöscht.

Thanks for dropping by and leaving me a comment. Please remember the netiquette - insulting comments will be deleted.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...