Dienstag, 16. Oktober 2012

current readings

Ich gebe es zu, den IKEA-Katalog kann man nicht wirklich "lesen", aber ich wollte ihn euch unbedingt zeigen. In unserem IKEA gab es eine Aktion, dass man sich in einer nachgestellten Coverszene fotografieren lassen konnte und dann seinen persönliche Katalog ausgedruckt bekommen hat.

Das ASOS Magazin wurde mir von Nicole Weber PR zugeschickt, merci dafür!

1 Kommentar:

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu verfassen. Bitte halte dabei die Netiquette ein, denn beleidigende und/oder unsachliche Kommentare werden gelöscht.

Thanks for dropping by and leaving me a comment. Please remember the netiquette - insulting comments will be deleted.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...