Sonntag, 9. September 2012

Rezept des Tages: Mangomousse

Heute habe ich ein Rezept für ein einfaches, aber sehr leckeres Dessert für euch. Das Mangomousse ist wirklich easy-peasy zu zaubern und schmeckt ausgezeichnet! Große Erklärungen spare ich mir, dafür habe ich euch das Rezept grafisch dargestellt, weil man sich so alles viel besser vorstellen kann.

Was die Menge angeht: für das Mus aus einer Mango reicht ein Becher Schlagsahne, mehr geht natürlich auch, dann nimmt die Intensität des Mangogeschmacks ab. Das Mus am besten löffelweise unter die Sahne heben, dann kann man am besten einschätzen, wann es genug ist, bevor die Masse zu flüssig wird.

Vor dem Servieren in den Kühlschrank stellen und nach Belieben verzieren, z.B. mit Minze oder Schokoraspeln. Bon appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu verfassen. Bitte halte dabei die Netiquette ein, denn beleidigende und/oder unsachliche Kommentare werden gelöscht.

Thanks for dropping by and leaving me a comment. Please remember the netiquette - insulting comments will be deleted.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...