Samstag, 22. September 2012

getestet: Glossybox September 2012 (Wiesn Box)

Heute habe ich mal etwas Neues auf meinem Blog für euch: eine Beauty-Review! Ich durfte die Glossybox für September testen und muss zugeben, dass man sich wirklich extrem freut, wenn der hübsche Karton vor einem steht :)
Diesen Monat gibt es eine Oktoberfest-Sonderedititon in blau-weiß mit Produkten, die über die Feierei hinweghelfen sollen!
5faJVF on Make A Gif, Animated Gifs

Meine Glossybox enthielt Folgendes:

- Glossybox Lippenstift in glossy pink (made by Kryolan)
- Korres Duschgel, 50 ml
- OPI Mini-Nagellack, "Don’t Pretzel My Buttons" (Germany Collection)
- Caudalie Nachtcreme, 10 ml
- MYE Brilliant Eyes Augencreme, 15 ml (Originalgröße, Wert 45€)


Zur Wirkung der Augen- bzw. der Nachtcreme kann ich natürlich so schnell noch nichts sagen, da ich beide erstmal testen muss. Vom Geruch her sind beide aber angenehm, die Nachtcreme von Caudalie riecht sehr frisch und natürlich, die Augepflege von MYE eher etwas medizinisch, was natürlich für die guten Wirkstoffe sprechen kann.

// Edit: die Caudalie Nachtcreme ist toll, ich habe sie jetzt 3 Tage lange benutzt und meine Haut ist nach dem Aufwachen super weich und fühlt sich sehr genährt an. Daumen hoch dafür!

Das Korres Duschbad in der Duftrichtung "Mint Tea" riecht auch sehr gut, und ich wollte schon immer mal etwas von Korres testen. Da die Marke aber ziemlich teuer ist, kommt mir diese Testgröße sehr gelegen, außerdem ist sie perfekt für die Reise.

Der OPI Nagellack ist eine Miniausgabe von "Don't Pretzel My Buttons" aus der Germany Collection und total niedlich :) Er ist außerdem sehr praktisch, um ihn mitzunehmen und überhaupt mal zu testen, wie man mit OPI so zurechtkommt (ich finde den Lack z.B. sehr flüssig). Die Farbe ist ein beige, das definitiv Gschmackssache ist, aber ich werde ihn demnächst mal auftragen und hier zeigen.
Zu guter Letzt noch mein Lieblingsprodukt: der Glossyboy Lippenstift. Er ist eine Sonderanfertigung der Firma Kryolan und hat die Farbe "glossy pink", die meiner Meinung nach ein recht mattes Rosenholz ist :) Ich musste sie auch sofort auftragen und bin ganz begeistert: ein sehr natürlicher Ton, der meine natürliche Lippenfarbe etwas verstärkt. nicht zu wenig, aber auch nicht zu viel, meiner Meinung nach daher ein perfekter Alltagston.

Fazit:
Ich bin mit meiner ersten Glossybox sehr zufrieden, auch wenn ich gerne das Rouge gehabt hätte, was es gab. Aber andererseits habe ich genug Rouge, und eine Augen- bzw. Nachtpflege ist sicher nicht das schlechteste für diese empfindlichen Hautpartien. Der Lippenstift ist auf jeden Fall seit der Ankunft der Box schon in Dauerbenutzung und wird mich sicher oft begleiten.

Vielen Dank an das Glossybox-Team für die Bereitstellung der Box!

Kommentare:

  1. Uhhh wir haben beide die gleiche :) Habe mich übelst über die Produkte gefreut!, aber darüber werde ich mich dann morgen aufm Blog auslassen :D
    Aber hey, das von Caudalie ist ne tolle Nachtcreme und keine Augencreme, also nicht doppeltgemoppelt :)

    <3

    AntwortenLöschen
  2. Ups, ich und meine Französischkenntnisse... ich hab nur "nuit" gelesen und irgendwie gedacht, dass das auch ne Augencreme wäre! Wird sofort verbessert!

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin ja auch immer wieder am überlegen, ob ich mir mal die Glosse Box bestelle oder doch nicht.
    Aber irgendwie, so viele Beautyprodukte wie man über die Monate dann ansammelt brauche ich gar nicht. Vor allem liegen Caudalie und Korres eben nicht in meiner Preisspanne für die täglichen Pflegemittel. Aber so ein mit Liebe gepacktes Päckchen hat schon was :)
    Ich liebe die Sachen von Korres, das Duschgel ist bestimmt toll!

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu verfassen. Bitte halte dabei die Netiquette ein, denn beleidigende und/oder unsachliche Kommentare werden gelöscht.

Thanks for dropping by and leaving me a comment. Please remember the netiquette - insulting comments will be deleted.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...