Dienstag, 14. August 2012

Trendwatch: Perlenschmuck

Nach einiger Zeit ist mal wieder ein Trendwatch fällig! Als Thema habe ich mich diesmal schon etwas an der kommenden Jahreszeit orientiert und mich für Schmuck, genauer Perlenschmuck, entschieden.
Einige mögen sicher einwenden, dass man derart zeitlose Stücke natürlich in jeder Jahreszeit tragen kann, aber obwohl ich jede Art von Schmuck liebe (am liebsten große Klunker), trage ich ihn im Sommer ungern, da ich es nicht mag, darunter zu schwitzen. Zudem habe ich Angst um die guten Stücke, dass sie dadurch irgendwie kaputtgehen könnten, und dafür ist mir mein Schmuck zu schade - mit Perlen ist es da natürlich genauso!
Ich habe mich für relativ klassische Stücke entschieden, da ich finde, Perlen an sich sehen ohnehin immer klassisch aus, sodass ausgefallene Kreationen auf mich immer irgendwie gezwungen oder besonders gewollt wirken. Den hier gezeigten Schmuck habe ich bei www.christ.de gefunden, die Preisspanne liegt bei 50 - 200 €.

Die Ohrringe rufen natürlich irgendwie nach Klischee, aber meiner Meinung nach kommt es immer auf die Kombination an - ich könnte mir als Stilbruch eine schwarze Lederjacke und derbe Boots vorstellen.
Mein Lieblingsstück ist das mehrreihige Collier, das leider (zumindest online) gerade ausverkauft ist, aber in einem Roseton noch verfügbar wäre. Die Idee, die Perlen nicht hintereinander, sondern versetzt anzubringen, sodass sie fast wie schweben, finde ich genial.


Ich habe zwar schon eine Perlenkette, aber kann man von so klassischen Stücken genug haben?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu verfassen. Bitte halte dabei die Netiquette ein, denn beleidigende und/oder unsachliche Kommentare werden gelöscht.

Thanks for dropping by and leaving me a comment. Please remember the netiquette - insulting comments will be deleted.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...