Montag, 2. April 2012

getestet: Nivea Pflegeprodukte

Ich hatte euch ja neulich schon in einem kleinen Teaser die Produkte gezeigt, die mir Nivea zum Testen zugeschickt hat. Ich habe die Sachen jetzt gute zwei Wochen getestet und möchte euch mein Fazit nicht vorenthalten. Achtung, long post ahead!
------------------------------------------------------------------------------------------
Produkt Nummer 1: mild schäumendes Waschgel (Link zum Produkt)

Das Waschgel ist nicht nur mild schäumend, sondern auch sehr mild zur Haut. Ich nach nur einem Test-Tag mein eigentliches Waschgel von Clarins durch dieses ersetzt, weil ich gemerkt habe, wie viel besser es sich auf der Haut anfühlt.

Eigentlich dachte ich, dass die Haut nach der Reinigung immer etwas spannen "muss", weil man sie ja eben gerade gereinigt hat, aber das Waschgel hat mich eines Besseren belehrt.

So empfindlich ist meine Haut gar nicht, aber nach einigen Klicks in Beautyforen habe ich herausgefunden, dass mein altes Reinigungsgel tatsächlich etwas "schärfer" ist, also war meine Entscheidung klar: ersetzen!



------------------------------------------------------------------------------------------
Produkt Nummer 2: feuchtigkeitsspendende Tagescreme (Link zum Produkt)

Da meine alte Tagescreme alle ist, konnte ich das Testprodukt sofort als Ersatz nutzen. Ich nehme die Creme als Basis für meine Foundation, indem ich sie einfach früh nach dem Waschen auf das gereinigte Gesicht auftrage und ca. 5 Minuten einwirken lasse.

 Als Makeup-Grundlage ist sie für mich sehr gut geeignet: sie zieht schnell ein und spendet Feuchtigkeit, aber ist nicht so reichhaltig, dass meine Haut nach wenigen Stunden wieder anfängt zu glänzen.
Das ist mir sehr wichtig, denn meine Haut reagiert auf Überpflegen sehr schnell mit Glanz, was natürlich für die Foundation tödlich ist!

Fazit: Foundation sitzt nachmittags immer noch, die Creme hat den Test als Basisprodukt also bestanden.

------------------------------------------------------------------------------------------
Produkt Nummer 3: pure&natural regenerierende Nachtpflege (Link zum Produkt)



Mein absolutes Lieblingsprodukt aus dem Testpaket ist auf jeden Fall die Nachtcreme! Ich liebe das Gefühl, früh aufzuwachen und ganz weiche Haut zu haben, die sich gepflegt, aber nicht überpflegt anfühlt. Wenn ich zuviel Creme benutze, fängt meine Haut sofort an zu glänzen und sieht den ganzen Tag aus wie eine Butterstulle.

Bei dieser Creme ist das nicht so, denn sie hat eine recht leichte Textur (sieht man auf dem Bild ganz gut) und zieht sehr schnell ein. Dicker Extra-Bonuspunkt: der Geruch! Ich hatte ja schon im Teaser vom Geruch der Creme geschwärmt, die Einschätzung hat sich auch nicht geändert. Ein Bestandteil der Creme ist Aloe Vera, vielleicht ist sie ja für den wunderbaren Geruch verantwortlich...

------------------------------------------------------------------------------------------
Produkt Nummer 4: erfrischende Reinigungstücher (Link zum Produkt)


Die Reinigungstücher sind mein absoluter Tipp für unterwegs oder als Vor-Reinigung, um das Makeup richtig porentief zu entfernen. Man kann auf dem Foto vielleicht etwas die kleinen "Pünktchen" (bzw. Erhebungen) sehen, die meiner Meinung nach das Geheimrezept dafür sind, alle Schminke von der Haut runterzubekommen. Ich habe ja immer Angst, dass ich mich nicht richtig abschminke, aber wenn ich die Tücher und danach das Waschgel benutze, wird das sicher nicht passieren.

Einzige Sache, die ich noch erwähnenswert finde: man kann die Tücher für das ganze Gesicht benutzen, also mit den Tüchern auch Mascara abnehmen. Ich habe das an den Augen aber gar nicht vertragen, sie fingen ziemlich schnell an, rot zu werden und zu brennen. Wer also (wie ich) eine empfindliche Augenpartie hat, sollte hierfür lieber zu speziellen Augenmakeup-Entferner greifen.

------------------------------------------------------------------------------------------

So, das war meine kleine Review zu den Testprodukten. Ich habe bewusst auf Angaben der Inhaltsstoffe verzichtet, weil ich nur meine Meinung aufschreiben wollte, um den Artikel nicht mit Angaben von der Produkthomepage unnötig in die Länge zu ziehen. Für alle, die sich sich genauere Angaben wünschen, habe ich in jeder Überschrift den Link zum Artikel auf der Nivea-Homepage hinzugefügt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu verfassen. Bitte halte dabei die Netiquette ein, denn beleidigende und/oder unsachliche Kommentare werden gelöscht.

Thanks for dropping by and leaving me a comment. Please remember the netiquette - insulting comments will be deleted.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...