Dienstag, 14. Februar 2012

(fast) ein DIY: PomPoms for my home!

Zuerst so ...

... dann so ...

... und zum Schluss so an der Decke aufgehängt!

Entdeckt beim Dawanda Adventscafe, gekauft in der PomPom Manufaktur.

P.S. Habt ihr schon bei meinem Gewinnspiel teilgenommen? Ihr könnt euch ein Armband von LeChat Vivi aussuchen, mitmachen ist ganz einfach! Einfach hier klicken!

Kommentare:

  1. Oh, traumhaft!
    Und wie werden die an der Decke befestigt??

    AntwortenLöschen
  2. Oben drauf haben sie eine kleine Öse, an denen man eine Schnur anbringen kann.
    Ich habe Angelschnur genommen, weil die unsichtbar ist, und eine zusätzliche "Leine" zwischen den Endpunkten meines Gardinensystems gespannt (das Seil davon sieht man im Hintergrund des Bildes).

    Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Die kann man aber tatsächlich selbst machen. Man braucht nur viel Seidenpapier und muss viel falten ;-) In klein für Geschenke habe ich das auch schon gemacht!

    AntwortenLöschen
  4. Ja, stimmt, aber um ganz ehrlich zu sein, wäre mir das etwas zu viel Arbeit, da bin ich dann doch der faule Typ :)

    Und die Preise finde ich echt angemessen, von daher habe ich kein Problem mit der Faulheit :)

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu verfassen. Bitte halte dabei die Netiquette ein, denn beleidigende und/oder unsachliche Kommentare werden gelöscht.

Thanks for dropping by and leaving me a comment. Please remember the netiquette - insulting comments will be deleted.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...