Freitag, 28. Januar 2011

Entschuldigt die permanente Abwesenheit hier, aber manchmal kommt man eben zu nichts ...
Zudem macht die gute Berliner S-Bahn ja auch mehr oder weniger schlapp, sodass ich manchmal mehr Zeit in der Bahn als in der Uni verbringe :)

Lange Rede, kurzer Sinn: nächste Woche gönne ich mir eine Auszeit in Dänemark.
Ich habe ein altes Bild rausgekramt, was auch ein wenig als Outfitpost gelten kann (ich glaube, ich habe das Bild sogar schon mal gepostet).

Bis dahin: take it easy :)

Montag, 24. Januar 2011

The Balm II

Letztens berichtete ich über einen Lippenstift der Marke "The Balm", den ich bekommen habe.
Kurz danach gab mir Lotte den Tipp, dass die Marke bei Brands4Friends 50% reduziert angeboten wird, udn neugierig wie ich bin, musste ich natürlich mal vorbeischauen :)

Naja, wie sich jeder denken kann, habe ich etwas gekauft: 2 Lippenstifte aus der Read my lips-Serie und das Rouge-Gel "Stainiac", das man auch als Lippenstift benutzen kann.
Preis: je 10€ pro Artikel.

Danke für den Tipp, Lotte :)

Freitag, 21. Januar 2011

MBFWB: Mongrels in Common AW 2011/12

Vor einem Jahr war ich zum ersten Mal auf der Berlin Fashion Week, und wie es der Zufall will, bei Mongrels in Common, der Show, die bei der jetzigen Fashion Week meine einzige ist.
Location war der Bärensaal in der Klosterstraße, ein wunderschöner Saal im Alten Stadthaus.

Und hier noch einige Bilder der Show (leider etwas wackelig, da es außer einem Spot auf den Models kein Licht gab):

Camel und übergroße Schleifen am Blusenrevers (Schluppenblusen - mein Metier) :)

fließende, schwarze Oberteile und drapierte Kleider, präsentiert u.a. von Franziska Knuppe
(P.S. Franziska Knuppe ist wunderschön, auch - oder besser: vor allem - von Nahem!)

seidig glänzendes Dunkelblau: meines Erachtens die schönste Farbe der Kollektion

Alle Fotos wurden von mir aufgenommen und unterliegen dem Urheberrecht.
Kamera: Canon EOS 400D, Objektiv 18-55 mm

Donnerstag, 20. Januar 2011

MBFWB: Outfit [200111]

Trotz einer äußerst unangenehmen Angina konnte ich es mir heute einfach nicht nehmen lassen, mit einer Freundin (hallo K.!) die Show von Mongrels in Common zu sehen.

Bilder und eine Beschreibung der Show gibt es morgen, da ich mich jetzt schnell ins Bett verziehe, um mich auszukurieren :)

Rechts seht ihr mein Oufit von heute:

Blazer, Bluse H&M Trend
Shorts Vintage
Thermostrumpfhose
Booties Ash (gegen Stiefel getauscht)
Schmuck Fashionology

Mittwoch, 19. Januar 2011

sick and tired

Tja, das war wohl nix. Heute alle Shows verpasst und nur zuhause rumgelegen.
Mist, was? Aber morgen gehts zu Mongrels in Common!

Dienstag, 18. Januar 2011

MBFWB - starts tomorrow!

Wenn wieder Scharen von Menschen (insbesondere von Bloggern) in die Hauptstadt strömen, kann das nur eins bedeuten: es ist Fashion Week :) Auch ich wurde wieder zu einige Modenschauen eingeladen, kann aber uni-bedingt nur bei sehr wenigen teilnehmen.

Dafür konnte ich dieses Mal meine Planung darauf ausrichten, nicht alles mitzunehmen, sondern nur das zu sehen, was mich wirklich interessiert (und wofür ich Zeit habe).
Rausgekommen ist dabei: Mittwoch wahrscheinlich Lena Hoschek und Dimitri und, worüber ich mich besonders freue, Donnerstag Mongrels in Common.

In dem Sinne: vielleicht sieht man sich ja!

Samstag, 15. Januar 2011

150111

Heute folgt nach einiger Zeit mal wieder ein Outfit. Bei frühlingshaften 10° holte ich nicht nur meine Übergangsjacke aus dem Keller, sondern konnte ein Kleid ohne Cardigan anziehen :)

Das Kleid ist von 81hours, ich konnte es mir aussuchen, weil ich meinen Entwurf für den Lovestyle-Contest pünktlich abgegeben habe (als Belohnung quasi).
Toll sind die Raffungen, die das Kleid in Falten fallen lassen, plus: es ist einfach unglaublich weich und nicht so durchsichtig wie die Shirts.

P.S. Wer mich noch etwas bei dem 81hours-Lovestyle Contest unterstützen möchte, kann dies gerne hier tun :)

P.P.S. Cactusorchid hat mir den Stylish Blogger Award verliehen, vielen Dank dafür!

Donnerstag, 13. Januar 2011

truly madly deeply wird 3!

Heute ist das erste Mal, dass ich meinen Blog-Geburtstag nicht vergesse :)
Genau heute vor drei Jahren wurde truly madly deeply (damals noch Fashion&I) gegründet.
Heute bin ich immer noch mit Eifer dabei, wenn auch manchmal mehr oder weniger regelmäßig.



Interessant ist es, anhand meines Blogs nachzuvollziehen, was ich die Zeit über gemacht habe, was ich für Outfits getragen habe und so weiter..
Ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich bei allen meinen Lesern bedanken! Ich habe zwar über die Jahre keine 500 oder 1000 Leser sammeln können, aber wie sagt man: "klein, aber fein".

Außerdem freue ich mich über jeden Kommentar von euch und möchte an dieser Stelle auch alle stillen und/oder anonymen Leser grüßen!
Wenn ihr mögt, könnt ihr ja mal ein kleines "piep" hinterlassen, damit ich sehe, wer so alles hier vorbeikommt :)

Montag, 10. Januar 2011

warme Luft

Aus warmer Luft mit hoher Feuchtigkeit und Sonneneinstrahlung entstand am Wochenende folgendes:


Außerdem habe ich die Gewinner der drei 81hours-Überraschungspakete ausgelost: 
herzlichen Glückwunsch, eine Mail ist unterwegs zu euch!
Ihr habt 3 Tage Zeit, meine Mail zu beantworten, sonst lose ich einen neuen Gewinner aus!

Samstag, 8. Januar 2011

DIY: 81hours Lovestyle - mein Shirt

Heute lüfte ich also das Geheimnis um mein Shirt, welches ich aus einem einfachen weißen Longsleeve zaubern sollte. Ich hatte, um ehrlich zu sein, anfänglich keinen Plan, was ich machen sollte :)

Dann kam mir die Idee, die Ärmel abzuschneiden. Von den abgeschnittenen Ärmel-Teilen trennte ich den Saum auf, nahm den Stoff in der Mitte zusammen und nähte sie mittig auf der Naht des Ärmels auf.

Obendrauf setzte ich noch eine Tüllschleife, womit die Ärmel fertig sind. Um den Ausschnitt nähte ich eine mit Satinband umwickelte Tüllrolle und hinten an den Rücken kam auch noch eine Tüllschleife.

Et voila!






Und wenn euch mein Shirt gefällt, wäre es ganz lieb, wenn ihr HIER bei Facebook Fans von 81 hours werdet und HIER (rechts) oder HIER (ganz unten) für mein Shirt votet! Ganz lieben Dank :)

P.S. Gefällt es euch bzw. wie findet ihr die Idee ?

Freitag, 7. Januar 2011

paint me black

Eine Illustration der wunderbaren Lea von leazeichnet war auch einer der Preise im Adventskalender von Iloveponys, und leider habe ich diesen nicht gewonnen.
Als ich Mitte Dezember ihren Blog besuchte, war ich begeistert: man konnte eine Illustration bei Lea bestellen, die sie dann nach eigenen Wünschen anfertigen würde.

Nachdem ich genau dieses Angebot in 2009 verpasst hatte, schlug ich nun zu und schickte Lea dieses und dieses Outfit, aus dem sie folgendes Bild zauberte:


Donnerstag, 6. Januar 2011

gewonnen: Uslu Airlines Beauty-Set

Die liebe Katharina von Iloveponys veranstaltete den ganzen Dezember lang einen Adventskalender.
Ich versuchte auch den einen oder anderen Tag mein Glück und wurde belohnt: ich habe den Gewinn vom 23.12. abgreifen können: ein Beauty-Set von Uslu Airlines!

Gestern kan es bei mir zuhause an und ich bin total glücklich über die tollen Nagellacke (wie scharf ist bitte dieses Blau?)




P.S.: Aufgrund einer Terminverschiebung startet der 81 hours-Contest nicht (wie angekündigt) heute, sondern erst Samstag. Und weil ich euch bis dahin mit meinem Shirt vertrösten muss (ich hatte meins fertig, ja!), verlängere ich das Gewinnspiel bis zum Samstag. Außerdem verlose ich 3 statt bisher 2 Pakete, also los :)

Einfach hier klicken und einen Kommentar hinterlassen!

Mittwoch, 5. Januar 2011

DIY: Polaroid-Jahreskalender

Man nehme:
- einen schwarzen Bastelkalender
- Fotos im Polaroidstil
- viele Fotoecken

Und schon hat man einen wunderbaren Kalender für 2011, das gefälligst genauso wunderbar werden sollte!

Januar

Februar

Oktober

P.S. ich weiß, ich habe das Rad nicht neu erfunden, aber ich fand die Idee mit den Polaroids (statt "normalen" Fotos) so schön, dass ich sie mit euch teilen wollte. Außerdem finde ich selbstgemachte Kalender in den meisten Fällen viel schöner als gekaufte!

Dienstag, 4. Januar 2011

gekauft: Schmuckkästchen

Nachdem mein Schmuck viel zu lange ein trauriges Schattendasein in diversen Schachteln und Dosen fristen musste, fasste ich mir ein Herz und kaufte für 15€ diese wunderbare Glasschatulle der dänischen Designerin Lisbeth Dahl bei Ebay.
Ein wenig Platz ist sogar noch (falls ich mal wieder bei Fashionology bestellen sollte, haha).
Unabhängig davon hätte ich wirklich gerne noch einige Ringe mehr, aber da Modeschmuck immer so schnell anläuft, muss ich wohl weitersuchen, bis ich schöne finde..





Montag, 3. Januar 2011

demnächst: Berlin Fashion Week Swapping Party

Vom 19. - 22. Januar findet wieder die Berlin Fashion Week statt und ich möchte euch schon jetzt auf ein Event hinweisen, das parallel stattfinden wird.

"Die WEDDING DRESS Swapping Party am 23. Januar 2011 in Berlin-Wedding bietet in einem über 500 qm großen Designer Sale die Möglichkeit, seinen Kleiderschrank auszumisten, ihn aber gleichzeitig auch wieder mit neuen, schönen Dingen zu füllen.
Ganz besonderes Highlight bei der WEDDING DRESS Swapping Party: Neben vielen tollen Vintage-Sachen gibt es auch neue Designer-Kleidung, Lifestyle-Produkte und Kosmetik.
Der Erlös der großen Swapping-Party geht an die Nachbarschaftshilfe MachBar der Schildkröte GmbH."

Wann? 23.01.2011 von 15.00 - 23.00 Uhr
Wo? Brunnenstraße 65 im Wedding
Eintritt? 1,50€ für Kleiderspender, 3€ für Besucher

Und damit ihr auch was zum Tauschen habt, könnt ihr eure gut erhaltenen Sachen in der Brunnenstraße 65 abgeben, dort werden sie bewertet und ihr bekommt Jetons für die Swapping Party, mit denen ihr euch neue Sachen aussuchen könnt.

Termine zur Abgabe: 
- 08.01., 12 - 18 Uhr
- 15.01., 12 - 18 Uhr
- 21.01., 12 - 20 Uhr
- 22.01., 12 - 18 Uhr

Sonntag, 2. Januar 2011

2010 in Outfits

Das alte Jahr ist vorbei, überall wird man mit Rückblicken bombardiert - und auch hier bleibt ihr nicht davon verschont :)
Wie schon letztes Jahr habe ich einen diesmal etwas umfangreicheren Oufit-Rückblick zusammengestellt: jeder Monat wird durch ein Outfit repräsentiert. Viel Spaß beim Durchklicken und man achte auf die Gesichter (anfangs grimmig, zum Ende freundlicher werdend) ...

Ich möchte betonen, dass Frühling, Sommer und Herbst definitiv meine Lieblingsjahreszeiten sind, was die Klamottenauswahl betrifft. Den Winter könnte man, wenn es nach mir geht, dabei gerne unter den Tisch fallen lassen :)






November / Dezember

Habt ihr ein Lieblingsoutfit? Wenn ja, welches?
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...