Donnerstag, 4. November 2010

addicted to shoes

Neulich bekam ich das Angebot, den Schuhshop Shoemanic zu testen. Okay, das ist wohl ein Klischee, aber Mädchen + Schuhe = yeah (zumindest in meinem Fall)!
Shoemanic ist der Onlineshop der Kette Humanic, die Ladengeschäfte in 11 Ländern betreiben. Leider gibt es keinen in Berlin, sonst wäre ich unter Garantie schon mal drin gewesen :)

Ein Blick auf die Homepage verrät ein gut gegliedertes System, Schuhe zu finden: am linken Seitenrand kann man viele Details auswählen, die zum Suchergebnis führen sollen. Man kann wählen, aus welchem Material die Schuhe sein sollen, welche Farbe/Größe/Absatzhöhe und welcher Maximalpreis es sein darf.
Einen Verbesserungsvorschlag hätte ich aber: es sind bis jetzt nur einige der vielen Schuhe an Models fotografiert worden; das könnte man noch ausdehnen. Ich sehe am liebsten, wie Schuhe am Fuß aussehen, bevor ich sie kaufe, und da ich sie online nur sehen, aber nicht anprobieren kann, wären Tragefotos gut.

Seit neuestem findet man auf der Seite den "Guest Guru", den langhaarigen Stylisten und Modejournalisten Thomas Reinberger, der in seinen Videos jeweils einen von 24 ausgesuchten Schuhen vorstellt (unter anderem sind auch die tollen Vagabond-Wedges dabei). Sein Akzent (Wienerisch?) ist zum Kringeln, zumal ich es echt witzig finde, wie der Gute sich über Frauenschuhe freut :)

Nun ja, jedenfalls bin ich stark am Überlegen, welche Schuhe ich mir aussuche, und einige habe ich dabei schon im Visier:
klassische Wildlederballerinas, Ledersneaker oder doch die Vagabond-Wedges?

Kommentare:

  1. Ich muss leider sagen, dass die Wildlederballerinas deinem fuß, wenn er ein wenig breiter ist, nicht gut tun. ich hab sie auch und finde sie total schön, aber leider trage ich sie wegen diverser druckstellen immer seltener. außerdem ein problem, dass bei den buffallos endlich mal behoben werden sollte ist die farbe der leder. die färben immer ab oder "bluten" aus und dann hast du halt einen halb grauen und keinen schwarzen schuh mehr.

    AntwortenLöschen
  2. Echt jetzt? Och so ein Mist, und ich hatte schon gehofft, ein perfektes Paar schwarze Ballerinas gefunden zu haben :(
    Also breite Füße habe ich übrigens nicht, aber wenn die abfärben ist es ja auch doof, ich bin ja kein Schornsteinfeger...

    Kannst du mir trotzdem noch sagen, wie die ausfallen (groß, klein, größengenau)? Die haben ja dort noch Glattledermodelle, vielleicht färben die nicht?

    AntwortenLöschen
  3. i know. das dachte ich auch.
    also die glattleder fallen etwas kleiner aus als die wildleder. das wildleder ist ein wenig spannbarer und fällt originalgrößengenau aus. und die glattleder haben auch bisher noch keine farbprobleme hervorgerufen.
    perfekte ballerinas sind ein traum, aber auch wenns doof klingt, bisher waren das nur die von repetto oder pretty ballerinas, ich weiß die haben manchmal von der schnittform ein wenig erinnerung an omas, aber passen einfach gut.
    viel glück ;-)

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu verfassen. Bitte halte dabei die Netiquette ein, denn beleidigende und/oder unsachliche Kommentare werden gelöscht.

Thanks for dropping by and leaving me a comment. Please remember the netiquette - insulting comments will be deleted.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...