Dienstag, 19. Oktober 2010

Aufrüsten für den Winter

Der letzte Winter war einfach nur verdammt kalt und was das Anziehen betrifft, ein ziemlich schwieriges Unterfangen (hey, gut aussehen und warm gehalten werden lassen sich nicht so leicht vereinbaren). Mir sitzt die Kälte noch (und bald wieder) in den Knochen!

Letzte Woche war Glamour Shoppingweek, deren 20%-Rabatt bei Görtz ich nutzte, um ein Paar gefütterte graue Wildlederstiefel (für den tiefen Winter) und ein Paar schwarze Schnürboots (für den kalten Herbst) zu kaufen. Da ich seit mehreren Jahren dieselben Stiefel im Winter trage, die allesamt nicht wirklich warm halten, wurde es wirklich mal Zeit für neue Schuhe, zumal Meteorologen ja schon vom kommenden "Jahrhundert-Winter" sprechen.
Ich hoffe mal, dass es nicht -20° werden (dann klappt ja auch im täglichen Leben nichts mehr - Bahn fährt nicht, keiner räumt den Gehweg ordentlich etc.)

Interessanterweise habe ich von diesen Stiefeln das letzte Paar ergattert, während sie im Internet (wo ich sie eigentlich bestellen wollte) mit Beginn der Glamour Shoppingweek ganz ausverkauft waren.
Ich wundere mich jedes Jahr, dass es im Winter nie Winterstiefel zu kaufen gibt, davor aber schon..


Diese Schnürboots sehen zwar sehr derb aus, aber angezogen sind sie einfach nur ein Traum. Dieses Paar habe ich gekauft, weil mir langsam aber sicher "Jeans in Siefeln" nicht mehr gefällt, und wenn ich Jeans tragen will, werde ich demnächst diese Schuhe anziehen.

Kommentare:

  1. Oh, my! I'll be simply fuck#d if this is the winter of the century :(
    I do not know how to dress warm and cute at the same time! I grew up in a tropical country and have been in Germany for less than a year, help! :)
    If you have any tips, please write about it!

    Have a lovely Wednesday!

    PS.: The boots are awesome ;)


    Jungle World Citizen

    AntwortenLöschen
  2. alle beide ein traum! ich hab heute auch exzessiv wintershopping betrieben. der berliner winter kann jetzt kommen :)

    AntwortenLöschen
  3. Die grauen Wildlederstiefel sind ein Traum!:) Aber wenn die für den Tiefwinter sind, wirst Du die doch auch mit Hosen tragen, oder nicht? Mir wäre die Kombi mit Strumpfhose zu kalt!
    Die Deutschen sollten sich was Minusgrade angeht, nur mal was bei den Finnen abschauen...im Februar hatte es -20 Grad und alles lief wie geschmiert :)

    AntwortenLöschen
  4. @ Lotte:
    Ich habe eine Skileggings von Odlo, die für -30° C augelegt ist, die hält verdammt warm. Da ziehe ich eine Leggings/Strumpfhose drüber, damit man nicht sieht, dass es Skiunterwäsche ist, und schon ist mir warm :)

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu verfassen. Bitte halte dabei die Netiquette ein, denn beleidigende und/oder unsachliche Kommentare werden gelöscht.

Thanks for dropping by and leaving me a comment. Please remember the netiquette - insulting comments will be deleted.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...