Montag, 30. August 2010

Wir sammeln: Jura-Klischees

Wie ihr wisst (zumindest wisst ihr es jetzt), studiere ich Jura. Nun ist mein Studienfach wahrscheinlich eins derjenigen, dass am meisten mit Vorurteilen und Klischees belegt ist.

Inspiration zu diesem Post: die unzähligen Trägerinnen von Longchamp-Taschen, die ich tagtäglich sehe (womit ich das erste Klischee schon angeschnitten habe).
Und weil ich Lust habe, mich darüber auszulassen: immer her mit euren Vorurteilen, Vorstellungen, Klischees und Fragen rund um Jura. Ich werde versuchen, alles zu belegen oder zu widerlegen, je nachdem, was nötig ist :) Vor allem Mode-Klischees werden gerne gesehen, aber auch generelle Fragen beantworte ich gerne!

Ich sammle in den Kommentaren unter diesem Post einige Tage lang eure Anregungen, um sie dann in einem neuen Post auszuwerten. Los gehts!

Kommentare:

  1. Zumindest outfitmäßig muss ich bei Jura immer an Pferdeschwanz, Polohemd, Perlen Ohrstecker, Longchamp Tasche und Segelschuhe denken. Obwohl, das sind wahrscheinlich inzwischen nur noch die Mädels, die nach Jura aussehen wollen und gar nichts damit zu tun haben, oder?

    AntwortenLöschen
  2. Polos mit HOCHGESTELLTEM Kragen. Perlenohrringe. Seidentuch um den Hals, so dass beide Enden galant herunterhängen. Wenn keine Longchamp, dann eine Speedy. Rosa Lipgloss.

    Ich habe keine Ahnung, ich kenne keine Jurastudenten. Außer dich! ;)
    Und dieses Klamottenklischee von oben ist auf jedes dritte Mädchen, das über den Kudamm zuppelt übertragbar. :)
    (und pssst. Meine beste Freundin läuft auch so rum!)

    AntwortenLöschen
  3. wunderbares layout hast du :) ist die illustration von dir?


    viele grüße
    caroline

    AntwortenLöschen
  4. Segelschuhe! Und oftmals eine herablassende Haltung...ich kenne zu viele Jura-Studenten, die ich so oft es geht meide. Eine Party letztens auf der nur Jura-Studenten waren hat mir den Rest gegeben...die denken sie seien ganz oben auf der Pyramide, um mal bildlich zu sprechen ;)
    Aber Ausnahmen bestätigen immer die Regel, nicht wahr?!

    AntwortenLöschen
  5. Habt ihr wirklich immer dicke Gesetzbücher dabei, die ihr alle auswendig kennt?

    (Ok, das ist unwahrscheinlich, aber so stellt man sich das vor..)

    AntwortenLöschen
  6. nee nee, bwler sind timberland,ralph lauren, louis vuitton und longchamp! das sind doch die, die was zeigen wollen.
    juristen sind doch viel bescheidener?! eher nur so benetton all over! ok, und vielleicht noch ne kleine longchamp dazu... aber nur in dunkelblau!

    AntwortenLöschen
  7. Bei uns gibt es keine juristische Fakultät, darum kenne ich auch keine wirklichen Klischees.
    Zufälligerweise arbeitet jetzt eine ehemalige Klassenkameradin von mir, die Jura studiert hat, genau im gleichen Gebäude. Ich finde sie immer sehr schick und modisch angezogen, so als könnte sie ihren eigenen Modeblog haben.
    Wenn ich also von euch beiden ausgehe, kann man Jurastudenten in Sachen Mode nichts vormachen :-D

    AntwortenLöschen
  8. Burberry-Jäckchen, Hassbrille, Schönfelder.....*grins* (wobei ich mich mit der Hassbrille ja nicht zu weit aus dem Fenster lehen darf, seit ich das gute Stück von dir "geerbt" habe)

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu verfassen. Bitte halte dabei die Netiquette ein, denn beleidigende und/oder unsachliche Kommentare werden gelöscht.

Thanks for dropping by and leaving me a comment. Please remember the netiquette - insulting comments will be deleted.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...