Samstag, 5. Juni 2010

My first Clarins - Testbericht

Seit einiger Zeit habe ich mir Gedanken gemacht, ob ich mein Geld statt in Mode nicht auch mal in Kosmetik investieren sollte.
Als ich letzte Woche bei Douglas vorbeikam, fiel mir das Set "My first Clarins" auf. Nach kurzer Beratung entschied ich mich dafür und werde jetzt (langfristig) testen, welchen Einfluss die Creme auf meine Haut hat.
Anlass ist, dass ich immer ein schlechtes Gewissen habe, weil ich mich nie eincreme - die Faulheit siegt leider meistens - bis jetzt!


Douglas - 19,50€

Testbericht:
Nach einem Tag Benutzung merkte ich bereits, dass meine Haut weicher ist und etwas mehr strahlt.
Leider klingt das wie eine abgedroschene Werbung, aber wenn mich der Effekt nicht freuen würde, hätte ich keinen Post dazu verfasst. Ich habe mich früher immer mit Florena oder Kaufmann's Kindercreme eingecremt, aber davon wurde meine Haut nur fettig und glänzte stark.

Die Creme ist pfirsichfarben und riecht angenehm dezent und nicht stark parfumiert. Die Konsistenz ist cremig und wenn man die Creme verteilt, schmilzt sie regelrecht auf der Haut.

In der Starterbox sind neben der Creme 2 Proben enthalten: das Daily Energizer Cleansing Gel und der Daily Energizer Wake Up Booster. Hinter diesen sperrigen Namen stecken ein schäumendes Reinigungsgel und ein erfrischendes Gesichtswasser. Früh nach dem Aufstehen habe ich beide benutzt und bin von ihnen überzeugt: nach der Reinigung und dem Auftragen des Gesichtswassers fühlt sich die Haut besser an, irgendwie sauber und frisch.

Zum Preis:
Das Kit kostet 19,50€ und ist exklusiv zur Markteinführung der Pflegeserie bei Douglas erhältlich. Die Creme kostet jetzt ebenfalls 19,50€, ich meine aber gelesen zu haben, dass es in einigen Monaten 21,50€ kosten wird (bin mir aber nicht sicher).
Das Reinigungsgel kostet 11€ für 75 ml und das Gesichtswasser 17,50€ für 125 ml.

Bei Interesse mache ich noch einen Post zur "Langzeitwirkung", Fragen beantworte ich auch jetzt schon gerne :)

Kommentare:

  1. Hallo,
    das mit dem Preis stimmt, der 19,50 Preis ist der Einführungspreis und wurde extra so günstig gehalten, damit sich auch die Jungen Leute dafür interessieren. Da die Pflege für die 'reifere' Haut ja doch schon hochpreisiger ist :)
    lg

    AntwortenLöschen
  2. ich habe das energizing gel auch mal ne zeit benutzt ich finde es auch sehr gut nur leider ist meine haut überempfindlich und das gel ist nicht für extrem trockene haut gedacht! als die sonne anfing richtig zu scheinen hat meine haut richtig angefangen zu spannen! aber sonst top zeug kann ich nur weiter empfelen.

    lg Sarah

    http://rawas-sd.blogspot.com/

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu verfassen. Bitte halte dabei die Netiquette ein, denn beleidigende und/oder unsachliche Kommentare werden gelöscht.

Thanks for dropping by and leaving me a comment. Please remember the netiquette - insulting comments will be deleted.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...