Dienstag, 8. Juni 2010

080610

080610Heute trug ich wieder mal meine geliebte Chino, vor allem, weil sie etwas weiter geschnitten ist und somit bei den derzeitigen Temperaturen die einzige Hose ist, die nicht am Körper klebt wie angeschweißt.

Wie ihr seht, konnte ich nicht widerstehen und habe mir auch eine Alexa-Lookalike-Tasche zugelegt. Das Kunstleder sieht ausnahmsweise mal nicht billig aus, sondern ziemlich echt. Bezahlt habe ich 40€, wobei die Hälfte Versandkosten waren.


Chino, Shirt, Gürtel H&M
Schuhe Görtz
Cardigan Esprit
Schmuck Asos
Tasche Ebay

Kommentare:

  1. Ich finde das Shirt leider total unpassend. vorallem die Farbe passt gar nicht zum Rest und stört ziemlich. Ich hätte ein einfarbiges oder zumindest mit einem Spruch/Bild drauf um einiges besser gefunden. Aber lieber in dunkelblau,grau,weiß. der rest gefällt mir sehr gut.

    AntwortenLöschen
  2. Haha, so unterscheiden sich die Geschmäcker. Ich ziehe beinahe nur diese Kombi an, dasselbe Shirt in dunkelblau gestreift lasse ich, wenn ich die Hose trage, im Schrank hängen :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde das Shirt passt schon, aber dann nicht diese Strickjakce, bzw nur eins vom beiden. Ingesamt wäre ich heute in diener Kombi umgekommen, luftiger Rock und Top, das ist alles was man hier tragen kann. Und selbst das war zu warm, zumindest im Hörsaal :)

    AntwortenLöschen
  4. Hey Linda, dann musst du mal in meinen Hörsaal kommen - die Klimaanlage hält, was sie verspricht und es sind unter 20°. Ich musste in den Pausen rausgehen, umm ich aufzuwärmen (daher so "dicke" Sachen).

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu verfassen. Bitte halte dabei die Netiquette ein, denn beleidigende und/oder unsachliche Kommentare werden gelöscht.

Thanks for dropping by and leaving me a comment. Please remember the netiquette - insulting comments will be deleted.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...