Freitag, 11. Dezember 2009

Finde den Fehler


Copyright InStyle

Ich hasse Rechtschreibfehler. Sie passieren und sind ja an sich kein Problem, sofern sie verbessert werden, aber wenn man in der Redaktion einer großen Zeitschrift arbeitet, sollte man meinen, es gibt sowas wie "Korrekturlesen", um derart peinliche Fehler zu vermeiden.
Der obige ist übrigens einer meiner absoluten Grusel-Rechtschreibfehler. Ich weiß gar nicht, wie man auf die Idee kommt, in das Wort ein ß einzubauen...
Also, liebe InStyle, nächstes Mal das Korrekturprogramm drüberlaufen lassen, nech?

Kommentare:

  1. Mir gehts auch so, Rechtschreibfehler sind mein absolutes Grauen. In dieser Hinsicht bin ich echt seltsam. =)

    AntwortenLöschen
  2. Bei Instyle kommt das aber relativ häufig vor, finde ich. Die benutze ich meist eh nur zum Zerschneiden. ;)
    Ich finds immer schwierig, etwas korrektur zu lesen, was ichgerade geschrieben habe. Mit zeitlichem Abstand findet man die Fehler irgendwie schneller, hab ich das Gefühl.
    Die Kette rechts wird auch demnächst bei mir auftauchen. ;)

    AntwortenLöschen
  3. @ Natascha: Ja, bei sich selbst mag das stimmen. Ich meine ja nur, dass sowas in einer Zeitschriftenredaktion besser funktionieren sollte. Und mir sind auch schon öfter Fehler da begegnet, stimmt, bloß der hier ist seit langem der fieseste :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich biete mich hiermit als Korrekturleserin für die InStyle an :D Es ist echt schwer, eigene Fehler zu entdecken, weil man einfach weiß, was man geschrieben hat und somit dazu neigt, Fehler zu "überfliegen". Deshalb lasse auch ich bei wichtigen Hausarbeiten etc. immer noch mal jemanden drüberlesen. Und zur Sicherheit lese ich den Text auch rückwärts. So findet man zumindest Rechtschreib-/Tippfehler zu 99,99%.

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde Rechtschreibfehler an sich auch ok. Aber in Zeitungen oder großen Zeitschriften finde ich es schrecklich. Man könnte meinen, die haben kein Rechtschreibprogramm oder lesen einfach nicht korrektur.
    ______________________
    http://www.blackberrysfashion.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  6. In jedem guten Buch sind meistens aber auch Rechtschreibfehler. Aber du hast schon Recht wenn, es öfter vorkommt dann nervz es schon ziemlich!

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu verfassen. Bitte halte dabei die Netiquette ein, denn beleidigende und/oder unsachliche Kommentare werden gelöscht.

Thanks for dropping by and leaving me a comment. Please remember the netiquette - insulting comments will be deleted.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...