Montag, 31. August 2009

310809

Ich konnte mich nicht länger zurückhalten und musste etwas aus der H&M-Herbstkollektion bestellen. Die erste Teillieferung enthielt das Shirt mit dem Jaguarprint und den Schlauchschal.
Ich möchte anmerken, dass das Shirt groß ausfällt (oversized im wahrsten Sinne des Wortes) und es den Endlosschal für die Hälfte des Preises in der Kinderabteilung gibt, vor allem ohne kratzende Lurexfasern.
Image and video hosting by TinyPic
Shirt, Schuhe H&M, Shorts Zara

Sonntag, 30. August 2009

Ich las

Ganz meinem Studiengang entsprechend, las ich heute das Buch "Verbrechen", geschrieben von einem Strafverteidiger. Wahre Geschichten über Berufskriminelle und Menschen, die zu Verbrechern werden.
Obwohl die Geschichten in abgeschlossenen Episoden erzählt werden, ist das Buch wunderbar flüssig zu lesen. Wer an der menschlichen Geschichte hinter einem Verbrechen, gepaart mit juristischen Anmerkungen, interessiert ist, sollte sich dieses Buch ruhig zu Gemüte führen.

Samstag, 29. August 2009

Nachtrag: Norwegen

Beim Sortieren meiner Klamotten fielen mir die Oberteile in die Hände, die ich in Norwegen gekauft habe. Der Post, der euch genau diese zeigen sollte, enthält aber (zugegebenermaßen) nur ein Bild mit Klamottengewirr,daher reiche ich jetzt ordentliche Bilder nach.
 Bilder sind klickbar (für größere Ansicht)

Das Top mit dem Zip auf dem Rücken habe ich mir gleich in 3 Farben gekauft, weil es so schön leicht ist. Das Volants-Top und das Zipper-Top lachten mich direkt an, das Tuch fiel mir im wahrsten Sinne des Wortes vor die Füße, und der Strick-Cardi wartete an einem  Ständer vor der Kasse auf mich.

Freitag, 28. August 2009

Polaroids online now!

Erinnert ihr euch an den Post, in dem ich schrieb, dass Urban Outfitters Polaroids + dazugehörige Kameras verkaufen werden?

Jetzt sind die einige der Stücke online zu erwerben, außerdem nehmen Geschäfte u.a. in Hamburg, Stockholm und London an der Verkaufsaktion teil. Da die Dinger limitiert sind, sollte man zuschlagen, obwohl die gepfefferten Preise durchaus in der Lage wären, ein Loch in Portemonnaies zu reißen.
Die andere Aktion startet nächstes Jahr, wenn eine neue Art von Film auf den Markt kommen soll.

Mittwoch, 26. August 2009

Katerina Alexandraki

Bereits letzten Winter machte Katerina Alexandraki von sich reden, staffierte sie doch die Blogosphäre mit ihren Shirts aus, die ein eine Rezept auf der Vorderseite aufgedruckt hatten.
Nun hat sie das Ingredients-Motiv neu aufgelegt und auf eine Tunika gedruckt, auf der vorne und hinten Rüschen angebracht sind.
Nun bin auch ich in den Genuss gekommen, das Stück anprobieren zu können, und wagte mich damit gleich mal in unseren Garten.

P.s.: das Rätsel um das Rezept auf der Vorderseite scheint auch gelöst: meiner Meinung nach ist es das für Coca Cola (Vergleichsrezept hier).
Image and video hosting by TinyPic
Image and video hosting by TinyPic
Image and video hosting by TinyPic
Ein Dank geht an die Agentur Sonic Grape!

Dienstag, 25. August 2009

DIY: Fototasche

Ein Vormittag auf der Terrasse, InStyle und Musik als Zeitvertreib plus einige Nieten. Zusammen ergibt das: die Idee für ein DIY-Projekt.
Nachdem ich nun eine DSLR benutze, brauchte ich eine größere Fototasche. Das selbige nicht gerade optisch ansprechend sind, musste ich schnell feststellen. Ich "erbte" die zur Kamera passende von meiner Ma, und auch die war vor meiner Verschönerung einfach nur schwarz und praktisch.

Nachdem ich einige Nieten angebracht habe, bin ich von der Erscheinung mehr als angetan :) Die Wasserdichtigkeit ist auch nicht beeinträchtigt, da die Nieten nur auf der Lasche angebracht sind. Das Kamerafach ist somit gar nicht berührt.

Die Tasche getragen. Was es mit dem Shirt auf sich hat, erfahrt ihr morgen.

Montag, 24. August 2009

Inspiration: Boots

Eine neue Saison beginnt, also müssen neue Stiefel her.
Bei eBay schleiche ich schon um einige Exemplare herum, mal sehen, ob ich erfolgreich bin... Bereits letztes Jahr war ich kurz davor, mir Wildleder-Overknees zu ersteigern, die mir dann aber (wie so oft) in letzter Sekunde weggeschnappt wurden.
Inspiration aus dem Lookbook von Bianco, das ich aus Norwegen mitbrachte.

Sonntag, 23. August 2009

Coming up (Fashion/Berlin)

Bereits seit einiger Zeit schlummern in meinen Bookmarks Links zu Modeevents, die demnächst stattfinden werden. Daher ist es Zeit, euch folgende Dinge ans Herz zu legen, die in Berlin stattfinden werden:
---------------------------------------------
Am 29. / 30. August wird das Summer Pop Shopping (die Sommervariante des Holy Shit Shopping) in der Arena Berlin (erweitert durch das Badeschiff und ein Outdoorareal) stattfinden.

"Die Arena, das Badeschiff und eine riesige Outdoorfläche verschmelzen am 29. und 30. August zur Shopping-Lounge. Auf 3000 qm präsentieren sich 150 handverlesene junge Künstler und Designer und verkaufen ihre neuesten Kollektionen und Kreationen - umgarnt von DJ's und Live-Acts. Feilgeboten wird eine wilde Mischung an Mode-, Schmuck- und Produktdesign, Kunst, Fotografie und Graphik und vieles vieles mehr." (Quelle: Homepage)

---------------------------------------------

Am 10. September lädt dann Vogue zur globalen Fashion's Night Out. Designergeschäfte, Boutiquen und Kaufhäuser öffnen bis 24 Uhr, so z.B. in New York, London, Paris, Moskau, Peking und Berlin.

In Berlin werden Geschäfte am Kurfürstendamm / Tauentzien und am Gendarmenmarkt / Friedrichstraße geöffnet sein. Zwischen den beiden Standorten verkehrt ein Shuttleservice (meiner Meinung nach sehr clever, denn wer weiß, was die S-Bahn als nächstes verzapft).
Teilnehmende Geschäfte sind auf der Homepage einsehbar. Vor allem sind Luxuslabels mit von der Partie, aber auch Zara (Filiale Friedrichstraße) und COS (Filiale Ku'Damm und Friedrichstraße) werden geöffnet haben.

---------------------------------------------

Aller Wahrscheinlichkeit nach werde ich auf den obigen Events anzutreffen sein (Semesterferien sei Dank), wenn also jemand an einem Treffen interessiert ist, bitte melden.

Apropos Treffen: Moraki und Celine veranstalten ein Mini-Bloggertreffen in Berlin, Datum zwischen 26.8. und 28.8., Location steht noch nicht fest. Özi von FashionMonger hat auch schon zugesagt, wer noch, weiß ich leider nicht. Wenn jemand genaueres weiß oder auch kommt, bitte einen Kommentar schreiben!

Samstag, 22. August 2009

220809














 Shorts Zara, Shirt H&M, Flats DinSko, Tasche Vintage, Armband Blogimarket


 So war ich heute im Einkaufscenter, denn eigentlich wollte ich einige Beautyprodukte kaufen. Leider wurde ich nicht fündig, also bleibt meine To-Buy-Liste erhalten.

Ich brauche ein Hitzeschutz-Spray für Glätteisen und eine Haarbürste mit Naturborsten. Empfehlungen, anyone?

By the way: die selbstgemachten Armbänder habe ich über Blogimarket für 4€ bei Sissy gekauft.

Freitag, 21. August 2009

Geständnis

Gestern musste ich mir beim Einkaufen wieder einmal eingestehen: ich bin übervorsichtig. Als ich an einem Regal mit Miniprodukten (wie Proben) vorbeiging, griff ich sofort zur Kleinstausgabe eines Hygienesprays.

Ich bin nicht krankhaft reinlich, aber ich habe Angst davor, mich mit Krankheiten anzustecken. Vor allem vor Schnupfen oder Grippe graut es mir, da ich aus Erfahrung weiß, dass solche Krankheiten bei mir immer relativ schwer verlaufen.
Diese zugegeben etwas merkwürdige Paranoia zusammen mit der Schweinegrippe-Panikmache ließen mich das Spray kaufen, sozusagen für die Handtasche (Inhalt sind 100 ml).
Vor allem bei Toiletten in öffentlichen Gebäuden oder generell unterwegs weiß man ja nie, wer was mit welchen Schmutzfingern schon angefasst hat.

P.S. Und bei unserem Realmarkt gibt es an der Kasse ein Mundschutz-10er Sparpack, kein Witz.

Donnerstag, 20. August 2009

Urban Outfitters rettet die Polaroids!

"Urban Outfitters has Partnered with The Impossible Project in a
worldwide effort to restart and reinvent instant photography.
We will help bring back instant film in 2010."

Dass die Produktion der allseits beliebten Polaroids wegen mangelnden Gewinnen 2008 eingestellt wurde, wurde von vielen begeisterten Nutzern mit Schrecken vernommen.

Eben las ich bei Urban Outfitters, dass sie in einer Kooperation mit The Impossible Project planen, 2010 die Polaroids zurück zu bringen.
Die Werke in Enschede (Niederlande) wurden gekauft und ein Lizenzvertrag unterschrieben. Die alten Filme werden zwar nicht wieder produziert, aber es wird an einer neuen Technologie gearbeitet.
Dazu kann man auf der Seite von UO bald limitierte Kameras mit zusätzlichem Film erwerben. Ein Datum wird noch nicht genannt, aber man kann sich bereits für einen Newsletter anmelden.

Nachzulesen hier bei UO oder besucht die Seite von The Impossible Project.

Montag, 17. August 2009

Mission completed II

Die Ausbeute

Liebe: Pflaster mit den Mumins, meinen Kindheitshelden.


Oben seht ihr meine mitgebrachten Sachen aus Norwegen. Tragebilder folgen :) Gekauft wurden Sommertops mit Reißverschluss-Details und/oder Volants, ein One-Shoulder-Kleid, ein Blümchentuch und ein Strickbolero.
Wie gesagt, sogut wie alle Oberteile haben einen Reißverschluss, der Trend ist also noch lange nicht vorbei! Ich konnte so das Reißverschlusstop, was es zur Zeit bei Pimkie gibt und das schon mal bei Dorothy Perkins online war, in einem tollen graubraun kaufen.

In Sachen Trendwatch kann ich folgendes berichten:
  • Reißverschlüsse, überall aufgenäht
  • Jeans-Shorts, Jeansjacken, Jeanshemden: Denim überall
  • Blümchenmuster
  • Jeansleggings werden auch mit kurzen Oberteilen getragen (das man also sieht, dass es keine Hose ist)
  • Pocahontas-Fransen sind wieder gesellschaftsfähig (auch überall aufgenäht)

Mission completed I

Da bin ich wieder :) Ich muss hier erstmal wieder "ankommen", daher heute nur ein kurzer Post. Ich habe einige Bilder ausgewählt, die ich in der Nähe unseres Hauses aufgenommen habe. Bilder von meiner Shoppingausbeute folgen morgen (und: ich habe euch was mitgebracht..).

Bild 031_fc

Bild 054

Bild 006

Bild 084

Montag, 3. August 2009

Norwegen

Meine Lieben, ab heute begebe ich mich für 2 Wochen in den wohlverdienten Urlaub, nachdem ich gerade eben meine letzte Klausur überstanden habe.
Es geht nach Norwegen, wie jeden Sommer.
Wer gerne etwas Fernweh verspüren möchte, dem lege ich meine Reiseberichterstattung des letzten Sommers ans Herz: The Norwegian Diary.

P.S. Kein Internet, also volle Entspannung, dafür aber weder Kommentare, noch Posts. Nicht, dass sich jemand wundert :)

Sonntag, 2. August 2009

Is this for real?

via thevagabondset

Na das wäre ja mal was: ne Klamotte von Sid Vicious' Freundin Nancy.
Vielleicht ist es aber auch DIY? Man müsste direkt mal Sanna fragen, auf deren Seite ich das Bild gefunden hab.

Samstag, 1. August 2009

Green

Hach, freue ich mich darauf, wenn ich das endlich alles essen kann (bis auf die Tomaten, die ich zugegebenermaßen nur pro forma fotografiert habe).

Grund für diesen Post ist, dass ich heute bemerkt habe, wie viel Obst und Gemüse wir eigentlich im Garten haben.
Da wären Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Blaubeeren, Johannisbeeren, Kirschen, Aprikosen, Weintrauben, Pflaumen, Tomaten, Gurken, Salat, diverse Kräuter.

Ich muss mich weiterhin auf meine letzte Prüfung vorbereiten, deshalb verziehe ich mich in den Garten und lerne Öffentliches Recht (und nebenbei gibts Himbeeren).
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...