Dienstag, 30. Juni 2009

acne knockoffs

remember the bloody fight this spring?
you're loving that acne shoes, but don't have enough money?

well, then try this at ebay (click).
größe 37, auktion läuft bis sonntag

als ich durch zufall bei ebay auf diese schuhe stieß, musste ich sofort an jessies acne-schuhe denken. naja, sie sehen nicht 100 %ig so aus, aber durch
- vorne und hinten cut-outs
- schnürung
- mini-plateau
- knöchelhoch

mehr trends kann man nicht vereinen :)

Montag, 29. Juni 2009

wie kuhl ist das denn bitte?



hat man sowas schon gesehen?

gabs vor einigen wochen bei brands4friends. ich musste ja erstmal ungläubig draufklicken... entweder für ganz faule oder für pechvögel, die sich beim "normalen" apfelschälen immer verletzen :)

Sonntag, 28. Juni 2009

Recap: Workshop Dresden

In aller Frühe brachen wir gestern auf, um zum Canon EOS 500D-Workshop nach Dresden zu fahren. Wir bekamen erst eine technische Einführung, danach ging es in die Altstadt, um die Kamera live auszuprobieren. Es gab auch nicht nur die 500D zum ausprobieren, sondern auch die 50D. Letztere schnappte sich meine Ma sofort, da sie in nächster zeit ihre 400D ablösen soll.

Wir hatten einige tolle Objektive zur Verfügung (Preis z.T. über 1000€, da hat man schon Respekt, wenn man so etwas in der Hand hält)

Hier einige Impressionen aus Dresden (Kamera: EOS 50D)


Da das Thema DSLR in der letzten Zeit sehr an Bedeutung gewonnen hat, schreibe ich noch eine kurze Zusammenfassung (nur lesen, wenn man interessiert ist).

Fazit:
Die 500D ist ohne Frage eine sehr gute Kamera, und obwohl sie nicht der Nachfolger der 450d sein soll, ist sie dennoch eine verbesserte Version, die auch auf Technik der 50D und der 5D mark II zurückgreift.
Die 500D hat hat als größte Neuerung eine Videofunktion, die ich persönlich jedoch für unnötig halte. 15 Megapixel überzeugen mich da schon eher, genauso wie das deutlich größere Display (im Vergleich zu unserer 400D).

Trotzdem bleibt es dabei: wer mit einer DSLR fotografiert, muss sich vorher Gedanken über sein Motiv machen. Schnappschüsse werden nicht dadurch besser, dass man eine Spiegelreflexkamera benutzt (dafür gibt es kleine Digicams, die auf dem Feld viel eher punkten). Genauso macht es nicht viel Sinn, immer im "Grünen Modus" zu fotografieren. Da dort die Kamera alles selbst einstellt, bleibt kein Spielraum für eigene Änderungen.
Ran an die benutzerdefinierten Einstellungen: ich verändere am liebsten die Belichtungszeit, um ein Verschwimmen der bewegten Objekte herbeizuführen.

Im Zweifelsfall: lieber neue Objektive anstatt eines neuen Bodys kaufen, da man mit verschiedenen Objektiven eine größere Vielfalt an Bildern machen kann. Aber wenn meine Ma sich die 50D kauft, bekomme ich ihre 400D. :)

Freitag, 26. Juni 2009

260609

ja, ich war/bin etwas abwesend hier. das liegt vor allem daran, dass ich es nie schaffe, meine outfits zu fotografieren. gestern war ich sehr lässig angezogen (jedenfalls für meine sichtweise), aber da ich wie gesagt kein bild gemacht habe, habe ich es bei polyvore nachgestylt (tasche und uhr gab es nicht, daher habe ich ähnliche artikel gewählt).

outfit1

morgen werde ich übrigens in dresden sein: meine mutter und ich haben einen canon-workshop für die eos 500d gewonnen und dürfen das gute stück einen ganzen tag lang ausprobieren!

Mittwoch, 24. Juni 2009

buy me

ich will mal was anders machen. diese anhäufung von sachen, die man nie anzieht, nimmt überhand. weg damit! helft mir dabei!

Shop my Closet.

Dienstag, 23. Juni 2009

so, ich melde mich nach gefühlter ewigkeit auch mal wieder :)

erst einmal die auflösung zu samstag: buchteln mit pflaumen ist richtig! es ist im prinzip dasselbe wie knödel, bloß süßer.

rechts seht ihr noch eines der bilder, die am letzten mittwoch entstanden sind. ich war am wochenende vorher übrigens beim friseur und bin mit dem resultat sehr zufrieden.

Samstag, 20. Juni 2009

mjam.

Buchteln
ich weiß, essens-posts sind sowas von überbewertet... aber trotzdem: kann jemand erraten, was ich zum mittag hatte? tipp: tschechiche spezialität.

Freitag, 19. Juni 2009

tadaa

erstmal die news, an denen kein blog in den letzten tagen vorbeikam (daher sind sie nichts neues, aber ich bin eben auch up to date xD )

- monki kommt nach hamburg (warum eigentlich nicht berlin ?)
- jimmy choo wird der designer der designer-kollabo mit h&m diesen herbst (auf wie vielen blogs habe ich das gelesen, als die nachricht bekannt wurde? 10 oder mehr xD)

vor über einem jahr freute ich mich über die h&m herbstvorschau. damals hatte es mir eine chiffonbluse angetan (auf dem bild in lila abgebildet). jetzt endlich kann ich sie dank lu mein eigen nennen. auf ihrem verkaufsblog entdeckte ich die favorisierte bluse, und dann auch noch in creme, wie eigentlich gewollt! also schnell eine mail geschrieben und schon hielt ich das gute stück in meinen händen. es ist ein tolles gefühl, etwas zu besitzen, wonach man lange, ausdauernd, aber (vorerst) erfolglos gesucht hat.

hattet ihr so eine situation auch schon mal, in der ihr etwas nach langer zeit doch bekommen habt?

Donnerstag, 18. Juni 2009

ein nachmittag im park

gestern war ich mit einer freundin verabredet. wir trafen uns am potsdamer platz, um dann im tiergarten umherzuspazieren. wusstet ihr, dass es dort unheimliche viele baby-kaninchen gibt?
(p.s. sobald die sonne scheint, ziehen sich alle leute in diesem park anscheinend aus..)

dreck am alexanderplatz - überreste der studentendemo vor dem roten rathaus. demo schön und gut, aber man kann seinen müll auch wieder mitnehmen...

das touri-foto schlechthin, aber den blauen himmel muss man ja ausnutzen.

zu guter letzt noch ein outfitfoto von gestern (mit der bestreikten HU im hintergrund):
treggings vero moda, shirt + tasche zara, schuhe dinsko, blazer h&m

Sonntag, 14. Juni 2009

von früher

meine neuste nicht-mode-errungenschaft: eine civilprozessordnung (ja, damals noch mit c) von 1901, ganz dem studium entsprechend :)

1 p.s. der aufmerksame leser hat bemerkt, dass seit semesterbeginn meine posts immer montag + dienstag gen null gehen, sofern ich sie nicht am wochenende vorbereite. ebenso sieht es mit kommentaren bei anderen aus. ich möchte dies damit begründen, dass ich an diesen tagen von 8 bis 18 uhr in der uni bin und mein weg sich auf 1,5 stunden beläuft. somit komme ich nach hause und gehe fast sofort ins bett, um am nächsten tag top ausgeschlafen wieder in der uni zu sein.
also nicht böse sein, ich werde versuchen, das alles nachzuholen :)

2 p.s. einladung zum pre-sale bei cos, morgen 18-20 uhr. na bitte.

3 p.s. warum sind die pressekonferenzen zum wedding dress immer mittwochs, wenn ich eine ag mit anwesenheitspflicht habe?

sue bäckt kirschkuchen

+
=


beschäftigung am wochenende. bei so schönem wetter muss man es sich einfach mit einem (oder mehr) stück obstkuchen im garten gutgehen lassen.

Samstag, 13. Juni 2009

das herz am rechten fleck tragen

bereits seit langem schlummert dieses bild in meinem "haben-wollen"-ordner:
es handelt es sich um die human heart necklace von pamela love.

herzketten an sich finde ich einfach nur kitschig. diese jedoch hat durch ihre bestechende anatomische korrektheit einen großen reiz für mich.

leider ist das gute stück online bereits ausverkauft. im quartier 206 in der friedrichstraße befindet sich zwar eine pamela love-niederlassung, aber auch dort werde ich leider keine 320 dollar übrig haben.. vielleicht findet sich ja irgendwann eine ähnliche kette.. wenn jemand eine sieht: meldungen nehme ich gerne entgegen :)

bild über bonadrag

Donnerstag, 11. Juni 2009

uo - my first time

meine erste bestellung bei urban outfitters kam heute an. bestellt wurde letzten freitag, versandt am samstag: das sind ganz fixe burschen. eigentlich wollte ich die flats bestellen, die u.a. bei ari zu bewundern sind. nachdem sie mich auf anfrage ermutigt hatte, diese zu bestellen, zögerte ich doch zu lange und sie waren bereits ausverkauft.

nach kurzer zeit des ärgerns wühlte ich mich durch den sale und wurde fündig: ein multichain-armband für 5 pfund sowie eine uhr für 10 pfund. ich war seit langem auf der suche nach einem schlangenarmband sowie nach einer goldenen uhr (ich liebe goldschmuck, aber mag den nicht mit meiner einzigen -silbernen- uhr tragen). und was kommt mir da wie gerufen? die goldene schlangenuhr von uo - als hätte sie mich gefunden :)

Mittwoch, 10. Juni 2009

100609

heute war es das erste mal seit wochen wieder warm bei uns. leider hat der zustand nicht lange vorgehalten :(
trotzdem traute ich mich ohne jacke aus dem haus, nur um feststellen zu müssen, dass juniwetter auch nicht mehr das ist, was es mal war.

wo bleibt denn die sonne? wie wärs mit 25° ? mir ist so kalt die tage...

treggings vero moda
shirt fashionaire
weste mango
gladiators c&a
armband asos

Montag, 8. Juni 2009

k.k.

kim kardashian (kim WER?) trägt das schulterpolster-kleid von divided exclusive.

sie ist so ziemlich genau DIE person, die ich in dem kleid nicht sehen möchte. das hat nicht primär mit ihrer figur zu tun, sondern mit dem image, das sie sich geschaffen hat und repräsentiert.

also, wer machts besser?

Donnerstag, 4. Juni 2009

short visit

heute habe ich mal einen kurzen abstecher zu ikea gemacht und prompt neue bettwäsche gefunden. ich war schon länger auf der suche nach heller bettwäsche mit geschwungenem, barockem muster. und wie so oft, wenn man "einfach nur mal so guckt", findet man etwas!

außerdem war ich im b5 outlet center und kaufte bei mango eine nietenbesetzte weste.

Dienstag, 2. Juni 2009

koralle

wie man schon öfter auf blogs lesen konnte (z.b. die liebe özi ist begeistert), ist eine farbe der saison "koralle". ich mag diese mischung aus pink und rot schon länger und als ich am freitag durch unser einkaufscenter schlenderte, sah ich im schaufenster von pimkie diese tunika hängen. 
die kombination aus farbe und schnitt überzeugten mich und für 19,90€ nahm ich das gute stück mit nach hause. danach kaufte ich einen nagellack in dieser farbe, weil ich rot und schwarz etwas überdrüssig bin (name: nail couture "red blossom" von catrice).  
über den nagellack kann ich nur gutes berichten, er deckt schön und für 1,69€ kann man nichts falsch machen. zudem hat er einen breiten pinsel, der (bis auf beim daumen) den ganzen nagel auf einmal lackiert.

Montag, 1. Juni 2009

schuhbidu

oben: zara, görtz17, h&m, deichmann
unten: vintage, dinsko, c&a

1. reihe: görtz17, vintage adidas, h&m, pimkie
2. reihe: dinsko, h&m, collosseum, dinsko
3. reihe: pimkie, esprit, h&m, deichmann
4. reihe: cheapo, deichmann, vintage, vintage

ha, was für kreative titel kann ich doch hervorbringen :)
ich weiß, irgendwann gab es bei lostinfashion mal einen aufruf, schuhe zu zeigen. diesen hatte ich natürlich verschlafen, darum hole ich das hier mal nach.

mein nächstes objekt der begierde, ausgelöst durch katrin von dqs: die bronx nicolets. ich bin bloß noch am zögern bezüglich der farbe. rosa, grau oder taupe (komischer name) ? warum gibt es die dinger auch in so vielen farben...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...