Freitag, 29. Mai 2009

tagesoutfit: gericht

so war ich donnerstag bei meinem ersten gerichtstermin. zwar nur als zuschauerin, aber immerhin: deswegen wollte ich nicht in leggins o.ä. auftauchen, sondern entschied mich für meinen klassischen trench. zur abrundung die diy-nietentasche und meine brille. ich will ja die leute auch sehen, um die es geht :)

pullover bikbok
trench vero moda
skinnies zara
schuhe dinsko
tasche ebay+diy

Kommentare:

  1. Wieso warst du denn Zuschauer? Studierst du Jura?

    AntwortenLöschen
  2. ja!

    http://fashion-and-i.blogspot.com/2008/08/celebrate-good-times-come-on.html

    AntwortenLöschen
  3. wenn nur alle (angehenden) juristinnen soviel stil hätten.. ich sag nur die tasche - ein traum!

    ich lese hier schon lange mit und kann nur sagen: weiter so!

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu verfassen. Bitte halte dabei die Netiquette ein, denn beleidigende und/oder unsachliche Kommentare werden gelöscht.

Thanks for dropping by and leaving me a comment. Please remember the netiquette - insulting comments will be deleted.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...