Sonntag, 31. Mai 2009

afternoon view

so sieht es in meinem zimmer aus, wenn gegen 17 uhr die sonne um unser haus wandert. ich fand das licht-/schattenspiel so toll, dass ich es fotografieren musste...

und so sieht es aus, wenn man sich bis in die nacht mit staatsorganisationsrecht beschäftigt. 2 lehrbücher, 1 skript und mein ipod in verbindung mit mir können das aber gut :)

Freitag, 29. Mai 2009

tagesoutfit: gericht

so war ich donnerstag bei meinem ersten gerichtstermin. zwar nur als zuschauerin, aber immerhin: deswegen wollte ich nicht in leggins o.ä. auftauchen, sondern entschied mich für meinen klassischen trench. zur abrundung die diy-nietentasche und meine brille. ich will ja die leute auch sehen, um die es geht :)

pullover bikbok
trench vero moda
skinnies zara
schuhe dinsko
tasche ebay+diy

Donnerstag, 28. Mai 2009

es ist da!

das bodycon-kleid aus der divided exclusive kollektion kam heute an und ich möchte es gar nicht mehr ausziehen! es sitzt unglaublich schön am körper, der stoff ist angenehm auf der haut und der ausschnitt ist so raffiniert, dass man mehrfach hinsehen muss. obwohl ich denke, dass die meisten menschen da sowieso mehrfach hinsehen werden. :)
alles in allem: ein sehr edles partykleid, nicht so typisch glitzernd, aber dafür von bestechender silhouette.

fashion against aids

h&m fashion against aids ist online erhältlich.
die letzte kollektion hat mir aber besser gefallen.

bestimmt landet der großteil (vor allem die tokio hotel sachen) bei ebay, um von teenies völlig überteuert ersteigert zu werden. so wie letztes mal die timbaland-shirts mit dem kopfhörerdruck, die für 19,90€ im laden hingen und für die bei ebay für 50€ verlangt (und auch bezahlt) wurde.

Dienstag, 26. Mai 2009

17 uhr 13

streetstyleblogs auf taff. oh mann.

(styleclicker, facehunter, the cobrasnake)

overload

h&m fall/winter setzt offensichtlich auch weiterhin auf bekanntes: nieten und bikermode bestimmen die neu erschienene preview. sie ist schon länger bei modefeber zu bewundern und die obigen bilder machen lust auf herbst.

bikerjacken mag ich immer noch, aber meine muu baa-lederjacke ist mir dann doch etwas lieber. meine h&m bikerjacke aus der letzten saison mag ich gar nicht mehr anziehen (hat 1. jeder, ist leider so bei h&m und 2. sieht das kunstleder eben billig aus, wenn man auch eine echtlederjacke besitzt).
allerdings hat es mir das armband angetan. die nieten sind zwar riesig, aber irgendwie hat das was :)

Donnerstag, 21. Mai 2009

210509

mein tagesoutfit:
skinnies esprit, shirt avanti, blazer zara, kette pimkie, schuhe dinsko

so, das grausame wetter heute ist überstanden - jetzt sitze ich vor dem fernseher und sehe das topmodel-finale (wer nicht kann: lesmads haben hier einen liveblog). sara for gntm!

mal ehrlich: wie findet ihr den blazer? ich habe ihn über ebay gekauft, da sahen die streifen aber nicht so aus wie jetzt.. irgendwie finde ich, ich sehe aus wie ein eisverkäufer. wisst ihr was ich meine? so ein klischeehafter aus amerikanischen filmen. meinung?

p.s. mit selbstauslöser und peng-peng-pose :)

Montag, 18. Mai 2009

h&m home herbstkatalog exclusive preview


neulich erst berichtete ich über den herbstkatalog mit mode für menschen, heute erhielt ich den katalog mit mode für das haus..

ich muss sagen, ich bin echt begeistert! viel rosa, aber auch sachen, bei denen mit dem kontrast zwischen süß (rüschen) und dunkel (schwarz und grau als farbton) gespielt wird.

die hauptthemen: verspielt vs. dunkel !

sehr chic: "urbane romatik". shabby meets barocco meets flower meets pink.

----------------------------------------------------------

dagegen: "grafischer glamour". bunt, teils dunkel, funkelnd. gefällt.

urheberrecht des kataloges: h&m, urheberrecht der fotos: ich

Freitag, 15. Mai 2009

random heels

heute mal ein bild a la jak&jil:

meine lieblings-heels. sie gehören meiner omi und sind schon stolze 40 jahre alt. von salamander, edles wildleder, 10 cm hoch (sehen hier aber irgendwie niedriger aus...).

da sage nochmal jemand, im osten gab es nichts...

Donnerstag, 14. Mai 2009

anprobe: divided

heute war ich in der uni, in meine klausuren einsicht nehmen (+ gefühlte 1000 seiten kopieren...) danach machte ich noch einen abstecher zu h&m, um ein bestimmtes kleid zu kaufen...

picks:
links: lagenkleid (nicht divided, sondern dressed), musste ich aber selbst in größe 34 zusammenraffen (siehe den arm hinterm rücken). sehr sackig, aber schöner stoff und tolle farbe.

mitte
: h&m kopiert die tulip hem vest von topshop. kostenfaktor 14,90€.

rechts
: shirt mit schulterausschnitt. nichts besonderes, aber tolle farbe. 16,90€.

buys:
links: rosa shirt mit rüschenkragen, schon jetzt mein favorit zum blazer (wegen dem kontrast verspielt + streng). 14,90€

mitte
: bandage dress im herve leger stil. nichts von trend, sondern everyday. somit kostete es nicht 39,90€, sondern nur 24,90€. ist sogut wie überall ausverkauft (deshalb musste ich auch in den hinterletzten h&m fahren xD)

rechts
: durchsichtige bluse, 19,90€. ob ich sie behalte, wird sich zeigen, denn ich muss erstmal nach kombinationsmöglichkeiten suchen.

soviel für heute, jetzt wird gntm geschaut und morgen werde ich mich an straf- und schuldrecht wagen :)

Dienstag, 12. Mai 2009

anprobe: h&m trend oversized blazer

heute war ich mal wieder schnell am kudamm, die neuen kollektionen begutachten. während zara enttäuschte, wurde ich bei h&m fündig. der oversized blazer von trend, den man zb. schon bei lesmads (foto oben) in der preview sehen konnte.
fazit: sitzt toll, ist schön leicht und angenehm zu tragen, aber mit 50€ momentan leider nicht drin.

ich konnte mich erinnern, dass viele bloggerinnen auch ein auge auf das gute stück geworfen hatten, daher habe ich ihn bis morgen (in größe 36) zurücklegen lassen.
wenn ihn jemand haben möchte, einfach bis morgen früh melden!

Sonntag, 10. Mai 2009

ärger des tages: verkaufen

heute mal etwas, was ich echt ätzend finde:

ich verkaufe oft klamotten, die mir nicht mehr passen oder gefallen. einerseits bei ebay, andererseits über den verkaufsblog oder blogimarket.
leider habe ich es bei blogimarket oft erlebt, dass die leute einfach nicht bezahlen, obwohl sie "sich ja total für xyz interessieren und es unbedingt haben wollen"..

genau so ist es bei ebay. ich habe jedes mal, wenn ich mehr als 3 sachen auf einmal verkaufe, einen käufer dabei, der sich nie meldet. als verkäufer kann man inzwischen ja solche schwarzen schafe nicht mal mehr negativ bewerten..

beides ist mir gerade wieder passiert.
eine frage an diese leute: warum macht ihr das? wenn ihr euch etwas nicht leisten könnt oder es nicht wollt, dann lasst es doch von vorherein sein!

ach und p.s. rein rechtlich gesehen geht ihr mit mir ein schuldverhältnis ein, auf dessen erfüllung ich auch gerichtlich bestehen könnte. also lasst es lieber, wenn ihr vorhabt, nicht zu bezahlen...

Donnerstag, 7. Mai 2009

H&M Herbstkatalog Exclusive Preview II

wie angekündigt folgen heute die versprochenen scans aus dem h&m herbstkatalog.
bereits montag lag er in meinem briefkasten, aber die uni ließ es erst heute zu, einen umfangreichen post zu erstellen. stil-los zeigte ebenfalls schon einige fotos.



letzten mai schrieb ich einen ebensolchen eintrag für den damaligen herbstkatalog, genauso wie im herbst für die frühlingspreview (für nostalgiker: klicken).

eine neuauflage des schlauchschals wird es geben, in rosa und schwarz, mit lurexfäden, aus acryl. je 12.95€. (links unten, mittig). außerdem erwarten und eine menge heels, wobei bei diesen meiner meinung nach kein großer wurf dabei ist.

bei den modern classics wird wieder auf den beliebten zipfelcardigan gesetzt, neue farben, alter preis. lässige schnitte, flatternde röcke und lange cardigans scheinen den herbst zu beherrschen. insgesamt wirkt die silhouette lässig, gepaart mit eleganz durch verspielte blusen.

die "shopping nach trends"-seiten verheißen eine übertragung des marinelooks und den sommerlichen pastelltönen auf den herbst; in kombination mit dickeren stoffen wie mohair oder wolle.

die jacken der saison sind keine wirkliche neuerung, eher die klassiker aus den vorherigen saisons in neuen farben.

oft sind diesmal oversize-schnitte anzutreffen. mit dabei u.a. dieses shirt in neuen farben (nun statt zum angebotspreis von 4,95€ für 19,95€ zu haben).

zu guter letzt: divided. wie immer etwas zu bunt und teeniehaft für meinen geschmack. u.a. wird der acid wash-trend aufgegriffen (ganz rechts). die linke seite erinnert mich stark an american apparel: baumwollshirts, länger und etwas lässiger geschnitten.

das copyright des kataloges liegt bei h&m.

Dienstag, 5. Mai 2009

050509

heute war es im gegensatz zu den letzten tagen furchtbar kalt, daher holte ich etwas wärmere sachen raus.
nachher werde ich noch etwas für die uni machen, am wochenende findet ein abschlusstest in einem kurs statt, der vorbereitet werden muss..

entschuldigt das verzerrte gesicht, aber es ist besser so :)

treggins vero moda
bluse h&m
jacke h&m trend
tasche ebay
stiefel vintage

Sonntag, 3. Mai 2009

show me your bling


katja fragt nach schmuck, und ich nutze den aufruf als gelegenheit, mal meinen zu sichten. ich habe vieles eine weile nicht getragen, aber wenn ich manches so sehe, wird es mal wieder zeit dafür..

lieblingsstücke sind zum einen die plastik-perlenketten rechts unten, weil sie allesamt von meiner mama sind und ich sie schon mochte, bevor alle welt die dinger hatte.. (btw dieser trend ist ja auch schon wieder vorbei).

zum anderen liebe ich die alten erbstücke, die mir meine omi jetzt schon überlassen hat. u.a. dabei: eine uhr von ihrer mutter, zeit: ca. 1920. ich liebe dinge, die eine geschichte haben. auch wenn ich mich in diesem fall nie traue, die uhr zu tragen, aus angst, sie würde kaputt gehen..

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...