Mittwoch, 22. Oktober 2008

style infusion

eine selbstveredelte nietentasche habe ich ja schon (zur zeit meine verlässliche begleiterin zur uni), das bild aus der aktuellen friis werbung weckt lust auf eine weitere verschönerungsaktion! einige nieten habe ich ja noch von meinem letzten projekt übrig...

Kommentare:

  1. Cool, wie macht man das selber?

    AntwortenLöschen
  2. also, man kauft sich nieten und sticht sie dann durch den stoff.. so hab ich das gemacht :)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo ..
    Ich bin durch zufall auf deinen blog (bzw. speziell diesen post) gestoßen, weil ich eine schwarze nietentasche suche..
    deshalb deshalb 2 fragen.
    1. Hast du die nieten jetzt selber drauf gemacht oder waren die schon so da?
    2.gibt es die tasche überhaupt noch?

    bzw. weißt du vielleicht den produktnamen oder so, damit ich das suchen kann? und wie macht man das mit den nieten genau? sorry für die fragen wenn du mich noch nichtmal kennst aber ich habe mich gerade totaaal in die tasche verliebt, genau so, wie sie aussieht!

    LG

    AntwortenLöschen
  4. @ Anonym: also das oben ist ein Portemonnaie, keine Tasche, sorry :( Das gab es vor einer Weile mal bei musthave.de, ist aber inzwischen ausverkauft. Die Marke ist Friis Company. Ob es das Portemonnaie überhaupt noch gibt, kann ich dir leider auch nicht sagen.

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu verfassen. Bitte halte dabei die Netiquette ein, denn beleidigende und/oder unsachliche Kommentare werden gelöscht.

Thanks for dropping by and leaving me a comment. Please remember the netiquette - insulting comments will be deleted.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...