Dienstag, 29. Juli 2008

if you want me to stay, i'll never leave

So, bevor es in den hohen Norden geht, ein letzter Outfit-Post bzw. ein Post von den letzten Neuanschaffungen.
Mein Liebling: das Ballack-Trikot. Ich liebe Deutsch-e-land :)
So, ich werde in Norwegen Internet haben, aber wahrscheinlich eher Landschaftsbilder posten. Ist auch schöner als Outfits, denn nichts, aber auch gar nichts kommt an die Landschaft dort ran.

Donnerstag, 24. Juli 2008

Hey your third hand is lying on the fence

Ich möchte euch heute mal meinen Lieblings-Nicht-Mode-Blog vorstellen: Photoshop Disasters. Es geht hierbei um von Lesern eingesandte Machwerke, die mit Photoshop nicht unbedingt zum Besseren verändert wurden. Als da wären zum Beispiel:

XXL-Beine; Der Mann mit der 3. Hand (Klick, um zum Post zu kommen)

Donnerstag, 17. Juli 2008

Schon wieder Punkte

Diesmal auf einer Bluse (H&M über Ebay). Ich mag die rote Spitze vorne, den Bubikragen und die Puffärmelchen. Die Knöpfe sind übrigens hinten - da muss mir wohl jemand beim Anziehen helfen ;).

Dienstag, 8. Juli 2008

Da mach ich nicht mit!

Beim Lesen anderer Blogs fiel mir zunehmend auf, dass die meisten Bloggerinnen auf den H&M Young Tüllrock scharf sind und die meisten ihn schon besitzen. Dazu fällt mir nun folgendes ein:
auf Bildern sieht er so lala aus, aber in echt - ich hatte ihn in der Hand, weil ich einen Petticoat für den Abiball braucht, und dachte, ich bekomme umgehend Ausschlag von dem Material, so hart und steif ist er.
Als meine Omi (mit der bei H&M T-Shirts kaufen war), den Rock erblickte, entfuhr ihr ein "Oh Gott, das willst du doch wohl nicht anziehen?! Der würde ja nicht mal einer 5jährigen stehen!" Genauso sehe ich das auch. Ich wundere mich, warum soviele diesen Rock schön finden (zumal er nicht mal viel Volumen gibt, also als Petticoat völlig ungeeignet ist)...

Montag, 7. Juli 2008

Memoirs of a Geisha

Nachdem ich schon das Buch gleich nach Erscheinen verschlungen hatte, konnte ich die Verfilmung kaum abwarten.
Jetzt bin ich bei youtube zufällig auf ein Schminkvideo einer Maiko (angehende Geisha) gestoßen. Die Filmtechnik ist etwas - naja - gewöhnungsbedürftig, denn der Kameramann scheint eine innige Beziehung zum Zoom zu haben. Wie auch immer, schaut euch das Video an, es ist atemberaubend. In mir weckt es direkt sowas wie Ehrfurcht, denn immerhin sind Geishas ein Relikt aus vergangenen Zeiten.


Freitag, 4. Juli 2008

Did you recognize my new haircut?


Pullover Esprit
Jeans BikBok
Haare ab ("Make it short")

P.S.: Ich liebe mein neues Zimmer, vor allem die Schiebetüren (im Hintergrund).

Dienstag, 1. Juli 2008

was ich heute erwarb

Heute war mal wieder ein Kauf-Tag. Folgende Dinge befinden sich nunmehr in meinem Besitz:

Ein roter Minikühlschrank. War als kostenlose Beigabe bei einer Büromaterialbestellung meines Papas dabei. Es passen 6 Dosen rein, ich werd ihn aber eher für Joghurt benutzen.


Ein puderrosa Longtop von H&M Trend aus Seide, auch als Kleid tragbar.


Cremeweiße Satinbluse (habe ich bereits in lila und silber) von H&M.


Gelbes H&M Bandeaukleid. Ich hatte es mir mal in schwarz gekauft, aber es war mir zu groß - draus gelernt und eine Nummer kleiner sowie in gelb gekauft.


Weißes Bubbletop von einer Jungdesignerin über eBay. Die Ärmel sind enger genäht, der Bund ist in Ballonform und es sind überall kleine Löcher ausgestanzt (wie Polka Dots).


Und zum Schluss noch mein Tagesoutfit:
Shorts H&M Young, Shirt Vero Moda / selbst bemalt

Das T-Shirt habe ich selbst bemalt, weil ich nach einem weiteren Urlaub ebenda beschloss, meine Liebe zu Kopenhagen auch der Welt zu zeigen. Flughafenkürzel und Herzen mit waschmaschinenfester (Neon)Farbe raufgemalt, fertig!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...